NBA-Siege ohne gesperrte Stars
publiziert: Dienstag, 19. Dez 2006 / 08:13 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Dez 2006 / 08:29 Uhr

Die Denver Nuggets (117:108 gegen die Washington Wizards) und die New York Knicks (97:96 n.V. gegen Utah Jazz) haben in der NBA in ihren ersten Spielen nach ihrem Skandalauftritt am letzten Samstag trotz der gesperrten Stars ihre Partien gewonnen.

Die New York Knicks und die Denver Nuggets müssen eine Busse von umgerechnet je 600 000 Franken bezahlen.
Die New York Knicks und die Denver Nuggets müssen eine Busse von umgerechnet je 600 000 Franken bezahlen.
1 Meldung im Zusammenhang
Denver fehlte unter anderen der Liga-Topskorer Carmelo Anthony, der nach der Massenschlägerei in der Partie gegen die Knicks am Samstag für 15 Spiele gesperrt worden ist.

Anthony hatte die Knicks-Spieler Nate Robinson und J.R. Smith gestossen und ins Gesicht geschlagen. Robinson erhielt wie Smith zehn Spiele Sperre, die weiteren vier involvierten Basketballer fassten Strafen von ein bis sechs Partien.

Die beiden Vereine müssen ausserdem eine Busse von umgerechnet je 600 000 Franken bezahlen.

New York musste so ohne sechs Stammspieler auskommen. Nebst den vier Gesperrten sind mit Steve Francis und Quentin Richardson auch zwei Cracks verletzt. Trotzdem reichte es gegen Utah, immerhin Leader der Northeast Division, zum (knappen) Sieg.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die New York Knicks und die Denver ... mehr lesen
Die NBA hat den ersten Skandal der Saison.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die ...
«Grossartiges Familienvergnügen!»  Am 8. Mai waren die Harlem Globetrotters, im Rahmen der 90. Jubiläumstournee, im Zürcher Hallenstadion zu Gast. Wir hatten die Möglichkeit mit «Cheese» Chisholm und «Hacksaw» Hall zu sprechen und direkt von der Quelle zu hören was genau die Harlem Globetrotters auszeichnet. mehr lesen 
Oklahomas Titelträume geplatzt  Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie ... mehr lesen  
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal ... mehr lesen  
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit 2009 und die San Jose Sharks zum ersten Mal in ihrer Klubgeschichte bestreiten ab Montag den Final um den ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 17°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
Lugano 19°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft viele Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten