NBA bestraft «Schauspieler»
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 23:03 Uhr
Über eine Sperre bei wiederholtem Vergehen wird nachgedacht. (Symbolbild)
Über eine Sperre bei wiederholtem Vergehen wird nachgedacht. (Symbolbild)

Die National Basket Association (NBA) geht gegen die «Schauspieler» in ihrem Sport mit einem neuen Reglement vor.

Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
In Zukunft werden diejenigen Spieler bestraft, die ein Foul vortäuschen. Das erste Vergehen wird mit einer Busse von 5000 Dollar geahndet. Diese Summe steigert sich bis zu einem Maximum von 30'000 Dollar beim fünften Verstoss. Zudem gibt es Überlegungen, ob die Akteure danach bei einer weiteren Verfehlung gesperrt werden. «Schauspielerei hat in unserem Sport nichts zu suchen», sagte Stu Jackson, einer der NBA-Vizepräsidenten.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
Trauer um einen Champion.
Er war ein wahrer Champion  Earl Lloyd, der erste afro-amerikanische Basketballprofi der NBA, ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Das bestätigt seine ehemalige Universität West Virginia State. 
Dauer des Ausfalls ist noch unklar  Derrick Rose (26) von den Chicago Bulls muss sich erneut einer Knieoperation unterziehen.  
Triple-Double des Stars  Die Houston Rockets ohne den Schweizer Clint Capela feiern in der NBA einen ...
Ende der Siegesserie?  Die Atlanta Hawks, die weiterhin auf den verletzten Schweizer Thabo Sefolosha verzichten müssen, bezogen in der NBA die zweite Niederlage in Folge.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 0°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 2°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 2°C 4°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 2°C 6°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten