NEAT: Grünes Licht für Baubeginn am Ceneri-Basistunnel
publiziert: Donnerstag, 27. Okt 2005 / 23:08 Uhr

Bern - Bundesrat Moritz Leuenberger hat für den Bau des Basistunnels durch den Monte Ceneri grünes Licht erteilt.

Bundesrat Moritz Leuenberger hat die Plangenehmigungsverfügung unterzeichnet.
Bundesrat Moritz Leuenberger hat die Plangenehmigungsverfügung unterzeichnet.
4 Meldungen im Zusammenhang
Der Verkehrsminister hat in diesen Tagen die rund 500 Seiten umfassende so genannte Plangenehmigungsverfügung unterzeichnet. Gregor Saladin, Pressesprecher beim Bundesamt für Verkehr, hat auf Anfrage eine entsprechende Meldung der Zeitung «LaRegioneTicino» bestätigt.

Details wollte Saladin allerdings noch keine bekannt geben, da zunächst die in das Projekt involvierten Parteien informiert werden müssten. Die Medienmitteilung werde voraussichtlich Anfang nächster Woche publiziert.

226 Beschwerden

Gegen den Bau des 15,4 Kilometer langen Tunnels zwischen Vezia und Camorino sind insgesamt 226 Beschwerden eingereicht worden. Darunter befinden sich allerdings keine Einsprachen, die das 2,2-Milliarden-Franken-Projekt grundsätzlich in Frage stellen.

Die Einsprachefrist gegen die von Leuenberger unterzeichnete Baubewilligung beträgt dreissig Tage. Im besten Fall könnte somit am Monte Ceneri im Dezember mit den ersten Vorarbeiten begonnen werden.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bellinzona - Mit einer symbolischen ... mehr lesen
Nach derzeitigem Stand kommt das Bauwerk auf rund 2,2 Milliarden Franken zu stehen.
Nach Auskunft des BAV handelt es sich bei der Überprüfung um einen normalen Vorgang im Zuge eines Grossprojektes.
Bern - Der Bau des NEAT-Tunnels durch den Monte Ceneri droht sich zu verzögern und teurer zu werden als geplant. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) lässt das Zweimilliarden-Projekt von externen ... mehr lesen
Kandersteg - Mit dem ... mehr lesen
"Habemus tunnel", freute sich Moritz Leuenberger. (Bild: Archiv)
Luzern - Die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) ist kein Fass ohne Boden, und die Kosten laufen nicht aus dem Ruder. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Beginn mit Segnung  Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am Dienstagnachmittag werden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels eingeläutet. Wenige Stunden später wird der Tunnel der SBB übergeben. mehr lesen 
Gotthard 2016  Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den Bundesrat auf, mit der Verlagerung der Gütertransporte von der Strasse auf die Schiene vorwärts zu machen. Die Mitglieder verabschiedeten an ihrer Mitgliederversammlung eine Resolution an die Adresse von Bundesrätin Doris Leuthard. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -1°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern -2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 0°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Genf 1°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten