NHL-Spielergewerkschafts-Chef zurückgetreten
publiziert: Freitag, 29. Jul 2005 / 23:27 Uhr

Weniger als eine Woche nach dem Ende des NHL-Lockouts ist Bob Goodenow (52), der Chef der Spielergewerkschaft NHLPA, aus seinem noch knapp drei Jahre laufenden Vertrag zurückgetreten. Sein Nachfolger ist NHLPA-Verhandlungsführer Ted Saskin.

Goodenow stand 15 Jahre an der Spitze der Spielervertretung.
Goodenow stand 15 Jahre an der Spitze der Spielervertretung.
1 Meldung im Zusammenhang
Goodenow stand 15 Jahre an der Spitze der Spielervertretung. Er bestritt jedoch, dass Kritik Auslöser für seinen Schritt gewesen sei. Die Gewerkschaft und die Liga hatten sich in der vergangenen Woche nach einem fast einjährigen Arbeitskampf in einem neuen Rahmen-Kollektivvertrag darauf geeinigt, dass die Gehaltsobergrenze künftig bei maximal 54 Prozent der Klub-Einnahmen liegt.

Damit sind die Spieler die Verlierer der Verhandlungen. David Aebischer beispielweise erhielt von den Colorado Avalanche für die nächste Saison eine Angebot von 1,9 Millionen Dollar -- 2004/2005 hätte er 2,5 Millionen Dollar verdient. Der Freiburger Goalie will allerdings einen Vertrag von mindestens zwei Jahren Dauer.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Im Ringen um einen neuen Tarifvertrag in der NHL hat die Spielergewerkschaft ... mehr lesen
Bereits in der Saison 1994/95 und 2004/05 hatten sich Liga und Spielergewerkschaft nicht auf einen Arbeitsvertrag einigen können.
Niederreiter zeigte bei seinem Torerfolg ein tolles Solo.
Niederreiter zeigte bei seinem Torerfolg ein tolles Solo.
NHL  Nino Niederreiter schiesst mit den Minnesota Wild sein 10. Saisontor und gewinnt gegen die Florida Panthers 4:1. Mark Streit unterliegt mit Philadelphia gegen die New York Islanders 0:1 n.P. 
Vorfreude auf Performance  Sängerin Katy Perry (30) bestätigte via Twitter die Gerüchte um ihren Super-Bowl-Auftritt.  
Gerüchte um den Auftritt beim Super Bowl - wird Katy Perry performen?
Katy Perry tritt im Super Bowl auf Die amerikanische Sängerin Katy Perry (30) bekommt den Zuschlag für die Halbzeit-Show des Super Bowl am 1. Februar ...
Katy Perry gibt sich am Super Bowl die Ehre.
Wird sie die Nachfolgerin von Bruno Mars sein und beim Super Bowl 2015 dabei sein?
Auftritt beim Super Bowl 2015? Musikerin Katy Perry (29) könnte nach Bruno Mars im vergangenen Jahr jetzt die Halbzeitshow des Super Bowl rocken.
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 heute 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 5°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 11°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten