NHL-Spielergewerkschafts-Chef zurückgetreten
publiziert: Freitag, 29. Jul 2005 / 23:27 Uhr

Weniger als eine Woche nach dem Ende des NHL-Lockouts ist Bob Goodenow (52), der Chef der Spielergewerkschaft NHLPA, aus seinem noch knapp drei Jahre laufenden Vertrag zurückgetreten. Sein Nachfolger ist NHLPA-Verhandlungsführer Ted Saskin.

Goodenow stand 15 Jahre an der Spitze der Spielervertretung.
Goodenow stand 15 Jahre an der Spitze der Spielervertretung.
1 Meldung im Zusammenhang
Goodenow stand 15 Jahre an der Spitze der Spielervertretung. Er bestritt jedoch, dass Kritik Auslöser für seinen Schritt gewesen sei. Die Gewerkschaft und die Liga hatten sich in der vergangenen Woche nach einem fast einjährigen Arbeitskampf in einem neuen Rahmen-Kollektivvertrag darauf geeinigt, dass die Gehaltsobergrenze künftig bei maximal 54 Prozent der Klub-Einnahmen liegt.

Damit sind die Spieler die Verlierer der Verhandlungen. David Aebischer beispielweise erhielt von den Colorado Avalanche für die nächste Saison eine Angebot von 1,9 Millionen Dollar -- 2004/2005 hätte er 2,5 Millionen Dollar verdient. Der Freiburger Goalie will allerdings einen Vertrag von mindestens zwei Jahren Dauer.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Im Ringen um einen neuen Tarifvertrag in der NHL hat die Spielergewerkschaft ... mehr lesen
Bereits in der Saison 1994/95 und 2004/05 hatten sich Liga und Spielergewerkschaft nicht auf einen Arbeitsvertrag einigen können.
Roman Josi hatte mit 26:35 Minuten die längste Eiszeit seiner ...
Trotz langer Führung  Roman Josi startet mit den Nashville Predators mit einer Niederlage in die Viertelfinal-Serie der NHL-Playoffs gegen die San Jose Sharks. Die Predators führen nach 40 Minuten 1:0, verlieren aber 2:5. 
Nach Out in erster Runde  Die Anaheim Ducks haben zwei Tage nach dem Ausscheiden in den NHL-Playoffs ihren Trainer Bruce Boudreau entlassen.  
Bruce Boudreau muss in Anaheim seine Koffer packen.
NBA-Playoffs  Thabo Sefolosha erreicht mit den Atlanta Hawks dank einem souveränen 104:92-Sieg im ...  
Sieg in der Overtime  Die Washington Capitals gehen im Playoff-Viertelfinal der NHL gegen Pittsburgh 1:0 in Führung. Das beste Team der Qualifikation ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 717
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1750
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 4°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
St. Gallen 6°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 2°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten