Urs Mühlethaler entlassen
NLA-Klub und Ex-Nati-Trainer trennen sich per sofort
publiziert: Montag, 16. Mai 2011 / 16:55 Uhr
Trainer Urs Mühlethaler. (Archivbild)
Trainer Urs Mühlethaler. (Archivbild)

Am Tag des letzten Saisonspiels hat Urs Mühlethaler die Trennung von GC Amicitia Zürich offizialisiert. Der Coach verlässt die Zürcher ein Jahr vor Ablauf des Vertrags.

Die Equipe wird künftig von Walter Müller geleitet. Müller, Vize-Präsident und seit über 27 Jahren in fast allen Funktionen für die Handball-Sektion der «Hoppers» tätig, ist künftig allein verantwortlich für das stark verjüngte Team. Die Ressourcen, sich einen Sportchef zu leisten, besitzt die Organisation nicht. Das Budget für die kommende Saison wird um 500'000 auf rund 750'000 Franken gesenkt. Weitere Abgänge (nach Vaskevicius, Fellmann, Hüsser und Kurbalija) sind gemäss Müller nicht zu erwarten.

Eine schwierige Meisterschaft «mit vielen finanziellen Unabwägbarkeiten und Personalwechseln» (Mühlethaler) endete sportlich den problematischen Umständen entsprechend mit dem 1. Platz in der Abstiegsrunde befriedigend. Nach dem finanziell bedingten Verkauf von mehreren Leistungsträgern verliert der Verein nun aber auch den renommierten Trainer Mühlethaler.

Der frühere Schweizer Nationalcoach hat sich mit der aktuellen Führungscrew nicht über den weiteren Weg des Klubs einigen können. 40 Minuten vor der Partie gegen Gossau (35:28) orientierte der Trainer das Team. Tags darauf habe er von zwei Dritteln der Spieler eine positive SMS-Botschaft erhalten, so Mühlethaler.

Eine Flucht aus der Verantwortung sei die Vertragsauflösung nicht, versichert Mühlethaler: «Ich laufe nirgends einfach davon.» Aber wenn er Signale erhalte, «dass man nicht unglücklich wäre, wenn ich das so durchziehe», sei der Zeitpunkt wohl nicht der falsche.

Der 57-Jährige, der im letzten Sommer nach einem sechsjährigen Unterbruch wieder ins NLA-Business zurückkehrte, kann sich ein weiteres Engagement in der höchsten Liga durchaus vorstellen. Über das entsprechende Palmarès verfügt der Berner: Vier Titel (mit Pfadi, Suhr und dem BSV Bern) sowie eine Europacup-Final-Qualifikation hat nicht mancher Schweizer Coach vorzuweisen.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ron Delhees kommt vom Ligakonkurrenten GC Amicitia. (Archivbild)
Ron Delhees kommt vom Ligakonkurrenten GC Amicitia. (Archivbild)
Ron Delhees und Kristian Bliznac unterschreiben beim Schweizer Meister  Die Kadetten Schaffhausen verstärken sich auf die kommende Saison hin mit zwei Rückraumspielern. mehr lesen 
Reaktionen auf den Meistertitel der Kadetten  «Bloss e chliini Stadt mit bürgerleche Wänd. Bloss e chliini Stadt, wo ein dr anger kennt.» Schaffhausen, wie es besungen worden ist, flippt nicht mehr aus, wenn die Kadetten Meister werden. mehr lesen  
Thuns Nicoals Reamy gegen David Graubner und Ivan Karacic.
Neunter Titel  Die Kadetten Schaffhausen sichern sich zum neunten Mal in elf Jahren den Meistertitel im Handball. Die «Finalissima» gegen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 6°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 4°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 4°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten