Fussball - News: Auf-/Abstiegsrunde
NLA-Klubs nach Fehlstart vor heiklen Aufgaben
publiziert: Freitag, 1. Mrz 2002 / 17:30 Uhr

Bern - Im 2. Durchgang der Auf-/Abstiegsrunde treffen die vier siegreichen Equipen des ersten Spieltages allesamt auf Gegner, die vor Wochenfrist verloren haben. Bereits unter Druck ist Luzern, das sich nach der Heimniederlage gegen Wil in Thun keinen weiteren Ausrutscher gegen einen NLB-Verein erlauben sollte.

Im Cup haben sich die Innerschweizer für die Viertelfinals qualifiziert, aber in der Meisterschaft steht die Mannschaft von Trainer Raimondo Ponte bereits mit dem Rücken zur Wand. An das Stadion Lachen haben die Luzerner aber schlechte Errinnerungen: Vor einem Jahr unterlagen sie im Schweizer Cup 0:3.

Neben Luzern verloren auch die A-Ligisten Lausanne und Aarau ihre Startspiele. Während sich die Waadtländer nun im Romand-Derby gegen Xamax rehabilitieren können, empfängt Aarau das überraschende Delémont. Die Jurassier deklassierten vor sieben Tagen Lausanne 4:0 und können auch im Brügglifeld unbeschwert auftreten.

Aber auch bei erneuten Punktverlusten wird beim «unabsteigbaren» FCA keine Unruhe aufkommen. Vor einem Jahr holten die Aargauer in den ersten vier Partien der Relegationsrunde einen Punkt und blieben zudem ohne Tor -- dennoch konnte das Ensemble von Trainer Rolf Fringer die Klasse schliesslich halten.

Auf-/Abstiegsrunde NLA/NLB. 2. Runde. Samstag, 2. März, 17.30 Uhr: Aarau - Delémont (SR Pétignat). -- Sonntag, 3. März, 14.30 Uhr: Lausanne - Neuchâtel Xamax (Rutz). Thun - Luzern (Etter). Wil- Winterthur (Circhetta).

(kil/sda)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 4°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten