Wegen Auktionen mit Nazi-Gegenständen
NS-Opfer verklagen Yahoo auf symbolische Entschädigung
publiziert: Montag, 22. Jan 2001 / 23:20 Uhr

Paris - Ehemalige Insassen von Konzentrationslagern haben dem Internet-Portal Yahoo die Rechtfertigung von Nazi-Verbrechen vorgeworfen. Sie verklagten Vorstandschef Tim Koogle auf Zahlung einer symbolischen Entschädigung von einem Franc.

Der französische Anwalt Charles Korman sagte am Montag in Paris, indem Yahoo Auktionen mit Nazi-Gegenständen ermöglicht habe, habe das Unternehmen praktisch Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gerechtfertigt.

Er fordere deshalb im Namen mehrere Überlebender von Konzentrationslagern die symbolische Entschädigung. Er wolle zudem erreichen, dass Yahoo über eine Verurteilung auf eigene Kosten in Zeitungsanzeigen und im Internet informieren muss.

Elektronischer Filter

Erst vor wenigen Wochen hatte Yahoo auf Druck französischer Gruppen angekündigt, Auktionen mit Nazi-Gegenständen künftig auf seinen Web-Seiten nicht mehr zu ermöglichen.

Im November hatte ein französisches Gericht Yahoo eine Frist von drei Monaten gesetzt, um französischen Internet-Nutzern mit einem elektronischen Filter den Zugang zu Auktionen mit Nazi-Gegenständen wie KZ-Uniformen zu sperren. Daraufhin hatte Yahoo Anfang Januar angekündigt, Versteigerungen von Nazi- und auch Ku Klux Klan-Gegenständen zu verbieten, zugleich aber ein Gerichtsverfahren in den USA gegen die in Frankreich verlangten Zugangssperren angekündigt.

(klei/sda)

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die richtigen User ansprechen.
Die richtigen User ansprechen.
Im Rahmen der Internet-Werbung gibt es einige Möglichkeiten, auf die zurückgegriffen werden kann. Dazu gehört auch das Angebot von AdWords. mehr lesen 
Die Schweiz war in Europa immer schon ein Vorreiter was die Nutzung von SEO Marketing für unternehmerische Zwecke betrifft. mehr lesen
Wertvoller Erfahrungsschatz für europäische Unternehmen.
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die ... mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen ... mehr lesen  
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel -3°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Bern -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern -2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten