Nach Entgleisungen: SBB überprüft Weichen
publiziert: Donnerstag, 3. Apr 2008 / 13:55 Uhr

Bern - Auf der Gotthard-Achse zwischen Flüelen und Chiasso muss die SBB mehrere Weichen und Spurwechsel sanieren. Dies ergaben Kontrollen nach den beiden Zugsentgleisungen vom 12. und 28. Februar.

Die SBB überprüfte im Monat März insgesamt 531 Weichen mit 1152 Weichenzungen.
Die SBB überprüfte im Monat März insgesamt 531 Weichen mit 1152 Weichenzungen.
6 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss SBB-Angaben überschreiten die Weichen der Spurwechsel von Chiggiogna und Bodio die Toleranzgrenze.

Sie werden deshalb vorsorglich verschraubt und so rasch wie möglich saniert. Diese Arbeiten hätten kaum Auswirkungen auf den Bahnbetrieb.

Zudem werden rund 115 Weichenzungen in den nächsten drei Monaten ausgetauscht. Bei weiteren 245 Weichenzungen wird deren Zustand durch Nachschleifen verbessert. Die SBB überprüfte im Monat März insgesamt 531 Weichen mit 1152 Weichenzungen.

Die genauen Ursachen der beiden Entgleisungen sind derzeit Gegenstand von Untersuchungen durch die Unfalluntersuchungsstelle Bahnen und Schiffe des Eidgenössischen Departementes für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Zwischen Bassersdorf und Effretikon ZH ist am Donnerstagabend ein historischer Güterzug entgleist. Verletzt wurde niemand. Zahlreiche Fernverkehrszüge ... mehr lesen
Der Bahnverkehr zwischen Bassersdorf und Effretikon ist unterbrochen.
Bern - Auf der Gotthardlinie zwischen Lavorgo und Giornico sind zwei Wagen eines SBB-Intercity-Zuges entgleist. Verletzt ... mehr lesen
Beim Anfahren des Intercity-Zuges sind der dritte und vierte Wagen aus den Schienen gesprungen.
Die rund 100 Reisenden aus dem Zug wurden mit Bussen abgeholt. (Archivbild)
Bellinzona/Delsberg - Die Bahnstrecke über den Gotthard ist wieder befahrbar. Am ... mehr lesen
Grengiols - Die Lokomotive eines Zuges ist am Morgen im Kehrtunnel bei Grengiols im Oberwallis aus den Schienen ... mehr lesen
Auf der Strecke wurden Ersatzbusse eingesetzt. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der Interregio über Langenthal wird umgeleitet.
Olten - Im Bahnhof Olten ist am frühen Morgen eine Lokomotive ohne Wagons entgleist. Es gab keine Verletzten. Die Ursache für die ... mehr lesen
Ziel des Ausbaus: Der Anschluss ans europäische Hochgeschwindigkeitsnetz
Ziel des Ausbaus: Der Anschluss ans europäische ...
Durchgehender Stundentakt  KreuzlingenTG/St. Gallen - Die Ostschweiz bekommt mehr und schnellere Bahnverbindungen. Die Fahrt von St. Gallen nach Konstanz dauert ab 2015 nur noch 36 statt 68 Minuten. Die Anschlüsse an Zürich werden verbessert. Ziel ist laut SBB der Anschluss ans europäische Hochgeschwindigkeitsnetz. 
Preisüberwacher bremst geplanten Billett-Aufschlag beim ÖV Bern - Der Öffentliche Verkehr wird per 14. Dezember nicht so stark aufschlagen wie vor drei ...
Das Halbtax Abo wird nicht aufschlagen.
Bundesrat plant Fonds  Bern - Für die Finanzierung der Nationalstrassen und des Agglomerationsverkehrs will ...
Das Benzin wird teurer.
Bei der Kollision wurde der Fussgänger schwer verletzt.
Lieferwagen übersehen  Am Freitagmorgen kam es in Embrach zu einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Ein zweischneidiges Schwert... Der Tagi schrieb am 29.12.2013: "Innerhalb von nur vier Jahren wurden ... gestern 20:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Lediglich... eine Show-Veranstaltung der Organisation "Gewählte Stimme". Die Show ... Mi, 17.09.14 16:57
  • KangiLuta aus Wila 208
    Kassandra Sehr guter Kommentar! Ich frage mich sowieso schon lange, warum sich ... Mi, 17.09.14 12:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Was... für ein Glück, das es die ECRI gibt, in diesen trüben Zeiten! Ja, und ... Di, 16.09.14 16:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Macht der Gewohnheit Schneider-Ammann sagt, Steueroptimierung sei schweizerisch. Das ist ... Mo, 15.09.14 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Zeiten haben sich eben verändert! Was früher vielleicht einmal gang und gäbe war, ist heute obsolet. Es ... So, 14.09.14 16:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Recht hat er! Und es würde mich nicht wundern, wenn auch die SVP auf der ... So, 14.09.14 16:23
  • Espion aus Meisterschwanden 1
    Lächerlich Als würde auch nur eine Firma in der Schweiz Arbeitsplätze aus ... So, 14.09.14 13:06
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 12°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 13°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 15°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 16°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten