Nachhaltige Möbel - Massivholz gefragter denn je
publiziert: Montag, 22. Mrz 2021 / 14:22 Uhr
Möbel aus heimischen Hölzern.
Möbel aus heimischen Hölzern.

Die Nachhaltigkeit spielt beim Möbelkauf eine immer grössere Rolle. Nachhaltige Möbel erweisen sich nicht nur als umweltfreundlich, sondern punkten in der Regel auch mit einer geringeren Schadstoffbelastung.

Vor allem Massivholzmöbel erfreuen sich grosser Beliebtheit, da sie zum einen nachhaltig sind und zum anderen auch durch eine hohe Qualität punkten können. Worauf Sie beim Kauf von nachhaltigen Möbeln achten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Welche Kriterien müssen nachhaltige Möbel erfüllen?

Der Begriff Nachhaltigkeit begleitet uns inzwischen in immer mehr Bereichen. Dennoch stellen sich viele Verbraucher die Frage, worauf Sie beim Kauf achten müssen, wenn sie nachhaltige Möbel erwerben möchten. Die Nachhaltigkeit von Möbeln bezieht sich unter anderem auf drei Aspekte:

  • Umweltschonende Produktionsverfahren
  • Schonung von Ressourcen bei der Produktion
  • Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen


Neben dem Ökologie Aspekt beinhaltet eine nachhaltige Herstellung auch soziale Aspekte. Nachhaltigkeit setzt zudem einen bewussten Umgang mit Menschen voraus, wodurch faire Arbeitsbedingungen geschaffen werden sollen. Zudem wird mit Nachhaltigkeit auch eine Entscheidung gegen den Massenkonsum verbunden und für eine bewusste Einrichtung.

Möbel aus Massivholz - ökologisch einrichten mit Stil

Wenn Sie Ihre Wohnung nachhaltig einrichten möchten, bieten sich vor allem Möbel aus Massivholz an. Holz gehört zu den nachwachsenden Rohstoffen und ist zudem vollständig recyclebar. Des Weiteren weisen Massivholzmöbel eine hohe Haltbarkeit auf, wodurch ebenfalls Ressourcen geschont werden. Idealerweise werden die Möbel ausserdem aus heimischen Hölzern gefertigt und haben keine langen Transportwege hinter sich.

Damit die Massivholzmöbel auch in Bezug auf die Schadstoffbelastung punkten können, sollten Sie darauf achten, dass alle verwendeten Bestandteile, wie etwa Lacke oder Leime, schadstoffarm sind. Eine Hilfestellung bieten hier auch die verschiedenen Öko-Label, anhand derer die Kunden erkennen können, ob ein Möbelstück nachhaltig oder schadstoffarm produziert wurde. Dazu gehören zum Beispiel das FSC-Label, das ÖkoControl-Siegel oder das Emissionslabel.

Wohnung nachhaltig einrichten - keineswegs eintönig

Wenn Sie bei der Einrichtung Ihrer Wohnung auf Nachhaltigkeit Wert legen, dann haben Sie die «Qual der Wahl». Immer mehr Hersteller bieten nachhaltig produzierte Möbel an und der Markt wächst zudem stetig weiter. Viele Hersteller ermöglichen zudem die individuelle Konfiguration ihrer Massivholzmöbel. So können Sie zum Beispiel bei dem Anbieter comnata-esstisch.ch Ihren Esstisch individuell zusammenstellen und das Gestell, die Tischplatte oder die Oberfläche des Holzes je nach Tisch individuell anpassen und erhalten auf diesem Weg nicht nur ein nachhaltiges Produkt, sondern eines das optimal zu Ihren Anforderungen passt.

(ba/pd)

An erster Stelle steht die eigene Sicherheit.
An erster Stelle steht die eigene Sicherheit.
Die Vorteile von E-Bikes sind zahlreich. Wer ein E-Bike besitzt, ist zeitlich flexibel, da er beispielsweise von Störungen im öffentlichen Nahverkehr nicht betroffen ist. E-Bikes lassen sich zudem platzsparend unterbringen. mehr lesen 
Als Schweizer Student ist es notwendig, eine finanzielle Basis zu schaffen. Kursbücher, Studiengebühren und die Betriebskosten der Wohnung - da bleibt schnell wenig Budget für Partys oder anderes ... mehr lesen
Als Kundensupporter kann man als Student problemlos bei einer Glücksspielfirma arbeiten.
Ein makelloses Aussehen galt schon immer als das Ideal der Jugend. Es ist besonders in den Jugendjahren von grossem Interesse, ein makelloses Aussehen zu besitzen. mehr lesen  
Kurze Wege im Homeoffice sind wichtig.
Im Zuge der Ausbreitung der Corona-Pandemie mussten viele arbeitenden Menschen in das Homeoffice übersiedeln. Zeitgleich stiegt auch das Interesse am Kauf eines Eigenheims mit Garten. Die neu gewonnene Umgebung ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Anti-Werbe-Botschaften für Süssgetränke.
Werbung Anti-Werbung für Süssgetränke kommt bei Eltern an Gesundheitsbotschaften, die Eltern davon ...
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 4°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Basel 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Genf 5°C 9°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 2°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten