Nackte Männer im Museum
publiziert: Sonntag, 21. Okt 2012 / 11:34 Uhr
Mehr als 1000 Besucher und Besucherinnen stürmten die Vernissage der Ausstellung.
Mehr als 1000 Besucher und Besucherinnen stürmten die Vernissage der Ausstellung.

Wien - Das Leopold Museum eröffnete Donnerstag Abend die mit Spannung erwartete Ausstellung «nackte männer. Kunst von 1800 bis heute».

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Leopold Museum
Das Leopold Museum bietet mehrmals pro Woche zu festen Terminen öffentliche Gratis-Führungen.
leopoldmuseum.org

Nach all der öffentlichen Aufregung um die teilweise äusserst expliziten Plakate zur Ausstellung war niemand beleidigt. Im Gegenteil: Weit mehr als 1000 Besucher lockte die Ankündigung männlicher Nacktheit ins MuseumsQuartier.

Die Kuratoren Elisabeth Leopold und Tobias G. Natter, Museologischer Direktor des Leopold Museum, Ausstellungskatalog-Autorin Prof. Daniela Hammer-Tugendhat (Univ. f. angewandte Kunst) und Peter Weinhäupl, Managing Director des Leopold Museum führten die Gäste in Ihren Reden in die Welt der «nackten Männer» ein.

Tobias G. Natter: «Sex sells war sicher nicht der Beweggrund für die Wahl der nackten Fussballer von Pierre & Gilles als Werbesujet. Die Aufregung hätten wir billiger haben können. Fakt ist: Die Ausstellung war überfallig!»

Die Hauptausstellung setzt bei der Kunst des frühen 19. Jahrhunderts ein, führt über die Klassische Moderne mit Cézanne, Munch, Gerstl, Schiele Kolig und Egger-Lienz über den weiblichen Blick (Louise Bourgeois, Maria Lassnig, Elke Krystufek) bis in die Gegenwart zu Andy Warhol, David Hockney, Bruce Nauman, Gilbert & George oder Felix Gonzalez Torres.

Zu sehen sind ca. 300 Werke von rund 100 Künstlern. Die Schau läuft von 19. Oktober 2012 bis 28. Januar 2013 im Leopold Museum.

 

(li/ots)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wien - Die österreichische Malerin Maria Lassnig ist tot. Sie starb im Alter von 94 Jahren in Wien, wie der Leiter des Grazer ... mehr lesen
Das Gemälde «Du oder ich» von Maria Lassnig.
Georgina auf dem Badesteg des Hotel Restorants Lej da Staz, St. Moritz-Celerina.
St. Moritz - Vom 29. August bis zum ... mehr lesen
Riehen - «EROS in der Kunst der Moderne» ist ab Sonntag Thema in der Fondation Beyeler. mehr lesen
Dank der Qualität der einzelnen Werke ist die Ausstellung mehr als blosse Spanner-Show.
Werke von Andy Warhol waren besonders begehrt.
Werke von Andy Warhol waren besonders ...
Im vergangenen Jahr  Paris - Der Kunstmarkt boomt: 2014 war ein Rekordjahr für Versteigerungen von Kunstwerken in aller Welt. Im vergangenen Jahr wurde bei Auktionen weltweit Kunst im Wert von 15,2 Milliarden Dollar versteigert und damit mehr als jemals zuvor. 
Armani an der Expo.
Giorgio Armani ist Botschafter der Mailänder Expo Modedesigner Giorgio Armani (80) wurde zum Sonderbotschafter der Expo in Mailand ernannt.
Präsenz Schweiz stellt Auftritt an Expo 2015 vor Bern - Eine grosse Plattform mit vier mit Lebensmitteln gefüllten Türmen: So wird der Schweizer ...
So soll sie aussehen: Die Expo 2015 in Mailand.
Titel Forum Teaser
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2825
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1568
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1568
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten