Nadal daheim begeistert empfangen
publiziert: Dienstag, 8. Jul 2008 / 20:11 Uhr

Zwei Tage nach seinem ersten Sieg auf dem «Heiligen Rasen» von Wimbledon ist Rafael Nadal in seiner Heimat Mallorca begeistert empfangen worden.

Rafael Nadal mit dem Pokal.
Rafael Nadal mit dem Pokal.
2 Meldungen im Zusammenhang
Hunderte Menschen jubelten ihm zu, als er auf dem Balkon des Rathauses seiner Geburtsstadt Manacor erschien.

Zu den Gratulanten zählten auch der balearische Regierungschef Francesc Antich und Bürgermeister Antoni Pastor. Nadal hatte am Sonntag in einem epischen Finalduell Roger Federer bezwungen.

Traum in Reichweite

Er könne nun langsam davon träumen, die Nummer 1 der Weltrangliste zu werden, sagte Nadal. «Das ist jetzt ein kleines Ziel geworden.» Dazu müsse er allerdings das derzeit hohe Niveau halten.

Den Schweizer Federer bezeichnete Nadal als «grössten Spieler aller Zeiten». Er selber wolle bescheiden bleiben. «Ich würde mich niemals auf einen Altar heben lassen wollen.»

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Eine Million TV-Zuschauer sah am ... mehr lesen 1
Ein Federer, der verliert, vermag offenbar die Massen mehr in Bann zu ziehen.
Roger Federer: «Im Moment fühle ich mich ganz und gar nicht wohl.»
In der Dämmerung musste Roger Federer am Sonntagabend als Wimbledon-König abdanken. Bei der Analyse in der Nacht nach der Niederlage gegen Nadal fühlte sich der (Noch-)Weltranglistenerste ... mehr lesen
Verdienter Sieger
Habe leider nur das spannende Ende mitansehen können... muss aber sagen, dass sich Rafael Nadal den ersten Wimbledon-Sieg definitiv verdient hat. Federer hat mir erst leid getan, denn er kämpfte tapfer und ich hätte ihm einen geschichtsträchtigen 6. Sieg in Folge definitiv gegönnt. Als ich dann den gedemütigten Federer auf seiner Bank sitzen sah und das Jacket mit dem etwas selbstherrlich wirkenden RF Emblem bemerkte, verschwand mein Bedauern urplötzlich. Bei aller Sympathie und Hochachtung für Federer scheint es irgendwie jetzt die Zeit dafür zu sein, dass neue Leute wieder jugendlichen Schwung in die Sache bringen. Das Rumklettern auf der Anzeigetafel etc. etc. von Rafael Nadal bestätigten dann erst noch den Eindruck. Hut ab - für beide.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Sieger dürfen sich freuen  Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erhöhen das Preisgeld um fünf Prozent auf rund 40 Mio. Franken. mehr lesen 
Chance war da  René Stammbach (59), Präsident des Verbandes Swiss Tennis, begleitete am Sonntag in Wimbledon Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und verfolgte den Männer-Final mit ihr zusammen ... mehr lesen
Roger Federer kam nach der Regenunterbrechung nicht mehr ins Spiel zurück.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Basel 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten