Nadal gegen Djokovic an der Costa Blanca
publiziert: Freitag, 6. Mrz 2009 / 00:35 Uhr

Während Roger Federer auf die Davis-Cup-Startrunde verzichtet, sind seine grössten Konkurrenten der letzten Jahre in Spanien am Start. Novak Djokovic´ Serben fordern den Titelverteidiger um Rafael Nadal heraus.

Die Bilanz spricht eher für Rafael Nadal. (Archivbild)
Die Bilanz spricht eher für Rafael Nadal. (Archivbild)
2 Meldungen im Zusammenhang
Spanien besitzt in Benidorm an der Costa Blanca klare Vorteile. Schliesslich findet das dreitägige Duell auf einem Sandplatz und vor 16'000 mehrheitlich spanischen Fans statt.

Der vierfache French-Open-Sieger Nadal hat sich nach einer zweiwöchigen Turnierpause, in welcher er sein lädiertes rechtes Knie schonen konnte, für das Duell zurückgemeldet. Er trifft am Freitag zum Auftakt auf Janko Tipsarevic; zum Showdown gegen Djokovic könnte es am Sonntag kommen.

Djokovic ist der grosse Hoffnungsträger der Serben, die erst ihr zweites Duell in der Weltgruppe bestreiten. Der Weltranglisten-Dritte feierte letztes Wochenende in Dubai den ersten Turniersieg der Saison und zeigte gegenüber den Vorwochen einen Formanstieg.

Doch seine Bilanz gegen die spanischen Hauptakteure Nadal und David Ferrer ist zumindest auf Sand ernüchternd - 0:5 gegen Nadal und 0:2 gegen Ferrer. Spanien, das im letzten Jahr seinen dritten Davis-Cup-Titel gewann, ist allerdings vor Überheblichkeit gewarnt: Die letzten beiden Male, die die Iberer als Titelverteidiger in den Wettbewerb gingen, schieden sie zum frühstmöglichen Zeitpunkt aus.

Keine Zuschauer in Malmö

Am meisten Diskussionen im Vorfeld löste die Partie zwischen Schweden und Israel aus. Die Organisatoren und Politiker in Malmö entschieden sich, die Begegnung unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchzuführen. In der Stadt hat sich eine breite Front gebildet, die gegen die israelische Nahost-Politik protestieren will.

Aussagen von Demonstranten wie «und wenn wir die Halle einreissen müssen, der Match muss verhindert werden» bewog die Polizei, mehrere Schulen in der Innenstadt vorübergehend zu schliessen. Keine Freude an der Aktion hat Israels Spieler Andy Ram: «Mich macht das wütend. Das hier ist ein politischer Entscheid. Er öffnet anderen Ländern Tür und Tor für ähnliche Dummheiten.»

Aus Schweizer Sicht ist die Partie zwischen Kroatien und Chile von besonderer Bedeutung. Setzt sich das Team von Severin Lüthi entgegen allen Erwartungen in den USA durch, trifft es im Viertelfinal auf den Sieger von Kroatien gegen Chile. Die Kroaten mit den beiden Top-20-Spielern Marin Cilic und Ivo Karlovic sind auf dem Hartplatz von Porec klarer Favorit. Die Südamerikaner müssen auf ihren bestklassierten Spieler Fernando Gonzalez (ATP 17) verzichten.

Davis Cup:
USA - SCHWEIZ (in Birmingham, Alabama, Halle), Argentinien - Holland (in Buenos Aires, Sand), Tschechien - Frankreich (in Ostrava, Halle), Kroatien - Chile (in Porec, Halle), Schweden - Israel (in Malmö, Halle/unter Ausschluss der Öffentlichkeit), Rumänien - Russland (in Sibiu, Halle), Deutschland - Österreich (in Garmisch-Partenkirchen, Halle), Spanien - Serbien (in Benidorm, Sand).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Schweizer Davis-Cup-Team ... mehr lesen
Stanislas Wawrinka sorgte für eine kleine Überraschung.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. (Archivbild)
Andy Murray gewann in fünf Sätzen gegen den Japaner Kei Nishikori. ...
Davis Cup  Andy Murray und Novak Djokovic führen ihre Teams mit Fünfsatz-Erfolgen in die Davis-Cup-Viertelfinals. Dort treffen sie im Juli aufeinander. mehr lesen 
Davis Cup  Das Schweizer Davis-Cup-Team kann in der Erstrunden-Begegnung in den beiden bedeutungslosen Einzeln am Sonntag keine Ergebniskorrektur mehr bewerkstelligen. mehr lesen  
Davis Cup  Das US-Tennis-Team zieht mit einem Sieg in Australien als dritte Nation in die Viertelfinals des Davis Cups ein. John Isner holt den ... mehr lesen
John Isner zieht in die Viertelfinals.
Enttäuschter Marco Chiudinelli.
Ohne Chance  Das Schweizer Davis-Cup-Team spielt ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 19°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 19°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 19°C 29°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 20°C 33°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 22°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten