Knie bereitet Probleme
Nadal leidet an Hoffa-Krankheit
publiziert: Freitag, 17. Aug 2012 / 19:12 Uhr
Bitter: Rafael Nadal muss auch auf das US Open verzichten.
Bitter: Rafael Nadal muss auch auf das US Open verzichten.

Rafael Nadal enthüllte erstmals Einzelheiten über sein Knieleiden, das ihn zu einem Verzicht auf London 2012 und das US Open gezwungen hatte. Er leide im linken Knie an der Hoffa-Krankheit, sagte er gegenüber der spanischen Nachrichtenagentur.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Rafael NadalRafael Nadal
Bei der Krankheit, die auch unter der Bezeichnung Hoffa-Kastert-Syndrom bekannt ist, handelt es sich um eine Schwellung von Fettgewebe, das sich im Knie unterhalb der Patellasehne befindet. Sie bereitet Schmerzen bei Drehbewegungen und beim Beugen des Knies. Normalerweise wird sie durch eine Ruhigstellung des Knies behandelt. In bestimmten Fällen ist auch eine Operation notwendig.

Das Leiden sei bereits im Februar aufgetreten. Bis zu den French Open habe man die Beschwerden unter Kontrolle halten können, sagte Nadal. Aber danach seien die Schmerzen immer schlimmer geworden. Nadal zeigte sich verhalten optimistisch und schloss eine mögliche Teilnahme beim Davis-Cup-Halbfinal vom 14. bis 16. September gegen die USA in Gijón nicht aus. Seit seiner Zweitrunden-Niederlage in Wimbledon am 28. Juni gegen den Tschechen Lukas Rosol bestritt Nadal kein Spiel mehr.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rafael Nadal plant sein Comeback für spätestens Ende Jahr. mehr lesen
Rafael Nadal bereitet sein Comeback vor.
Aufgrund seiner gesundheitlichen Problemen, steht die Teilnahme am Australian Open noch offen.
Australian Open Die Sorgen um die Gesundheit von Rafael Nadal werden immer grösser. Selbst der Start beim Australian Open im Januar ist noch ... mehr lesen
Rafael Nadals linkes Knie heilt zwar wie gewünscht, dennoch kehrt die spanische Weltnummer 3 frühestens in zwei ... mehr lesen
Rafael Nadal muss sein lädiertes Knie weiter schonen.
Rafael Nadal ist sehr traurig, nicht am US Open in New York dabei zu sein.
US Open Rafael Nadal sagt seinen Start beim am 27. August beginnenden US Open in New York ab. mehr lesen
Der Weltranglisten-Dritte Rafael Nadal verzichtet aufgrund seiner Knieprobleme auch auf eine Teilnahme am Masters-1000-Turnier in Cincinnati in der kommenden Woche. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Olympische Sommerspiele Rafael Nadal wird an den kommenden Olympischen Spielen sein Einzel-Gold von Peking nicht verteidigen. Der spanische Weltranglisten-Dritte sagte seine Teilnahme am Turnier in London ab. mehr lesen 
Rafael Nadal
Rafael Nadal
Australian Open Australian Open  Vorjahresfinalist Rafael Nadal ist beim Australian Open in die Viertelfinals eingezogen. Der Linkshänder gewinnt gegen den Südafrikaner Kevin Anderson 7:5, 6:1, 6:4.  
Australian Open  Stan Wawrinka erreichte in Melbourne als einziger Schweizer die zweite Turnierwoche. Titelhalter ...  
Stanislas Wawrinka erhöhte die Kadenz beim 4:4 Stand.
Garbine Muguruza siegte gegen Bacsinszky.
Bacsinszky verliert Drittrundenspiel gegen Muguruza Timea Bacsinszky verpasste in Melbourne das Rendez-vous mit Serena Williams in den Achtelfinals. Die 25-jährige ...
King Federer scheidet in der vierten Runde aus.
Federer scheitert am Südtiroler Seppi Mit dem rechnete niemand! Roger Federer scheidet am Australian Open in vier Sätzen gegen den 30-jährigen Südtiroler Andreas Seppi (ATP ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -2°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 2°C 4°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten