Tennis
Nadal verpasst auch Davis-Cup-Halbfinals
publiziert: Montag, 3. Sep 2012 / 14:41 Uhr / aktualisiert: Montag, 3. Sep 2012 / 17:50 Uhr
Rafael Nadal muss sein lädiertes Knie weiter schonen.
Rafael Nadal muss sein lädiertes Knie weiter schonen.

Rafael Nadals linkes Knie heilt zwar wie gewünscht, dennoch kehrt die spanische Weltnummer 3 frühestens in zwei Monaten auf die Tennis-Tour zurück.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Rafael NadalRafael Nadal
«Ich will wirklich unbedingt wieder spielen und die Tennis-Tour geniessen, aber ich habe noch viele Jahre vor mir, und mein Knie braucht etwas Ruhe», erklärte Nadal. Definitiv abgesagt hat der Spanier vorerst für den Davis-Cup-Halbfinal gegen die USA, der vom 14. - 16. September stattfinden wird.

Der ehemalige Weltranglisten-Erste leidet seit Monaten unter Schmerzen am linken Knie. Er laboriert an einem Teilriss der Patella-Sehne sowie einer Entzündung des Hoffa-Fettkörpers gleich darunter. Wegen der Verletzung hatte Nadal auch die Olympischen Spiele in London absagen müssen. Seit seiner Zweitrunden-Niederlage in Wimbledon am 28. Juni gegen den Tschechen Lukas Rosol hat der Linkshänder kein Spiel mehr bestritten.

Er werde zurückkehren wenn er keine Schmerzen mehr habe, liess Nadal verlauten. «Ich fühle mich nach den Treffen mit den Ärzten besser, vor allem seitdem ich weiss, dass die Entwicklung positiv ist und ich nicht operiert werden muss», sagte der 26-Jährige. Er werde sich weiterhin an das Rehabilitationsprogramm der Ärzte halten, was bedeutet, dass er auch für das ATP-Finale in London (5. bis 11. November) ausfallen dürfte.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rafael Nadal plant sein Comeback für spätestens Ende Jahr. mehr lesen
Rafael Nadal bereitet sein Comeback vor.
Aufgrund seiner gesundheitlichen Problemen, steht die Teilnahme am Australian Open noch offen.
Australian Open Die Sorgen um die Gesundheit von Rafael Nadal werden immer grösser. Selbst der Start beim Australian Open im Januar ist noch ... mehr lesen
Rafael Nadal enthüllte erstmals Einzelheiten über sein Knieleiden, das ihn zu einem Verzicht auf London 2012 und das US Open ... mehr lesen
Bitter: Rafael Nadal muss auch auf das US Open verzichten.
Rafael Nadal ist sehr traurig, nicht am US Open in New York dabei zu sein.
US Open Rafael Nadal sagt seinen Start beim am 27. August beginnenden US Open in New York ab. mehr lesen
Für ihren Erfolg geehrt: Novak Djokovic und Serena Williams. (Archivbild)
Für ihren Erfolg geehrt: Novak Djokovic und Serena Williams. ...
Erneut Schwarzer von weissem Polizist erschossen  Die Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic und Serena Williams werden vom Tennis-Weltverband ITF zu den Weltmeistern 2014 gekürt. 
In Planung  Der Tennis-Weltverband (ITF) will die Bedingungen für Profis in den unteren Kategorien verbessern. «Wir ...  
Bessere Voraussetzungen für den Nachwuchs. Symbolbild)
Im 102. Lebensjahr  Die Tennis-Schweiz trauert um Jean Brechbühl. Der Genfer Sportpionier ist im 102. Lebensjahr verstorben.  
Weltmeister 2014  Die Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic und Serena Williams wurden vom Tennis-Weltverband ITF als Weltmeister 2014 gekürt.  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten