Nutzt ihren Ruhm
Natalia Vodianova: Ich will meinem Land helfen
publiziert: Mittwoch, 11. Mrz 2015 / 14:19 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 11. Mrz 2015 / 14:40 Uhr
Natalia Vodianova setzt sich neben ihrer Karriere für wohltätige Arbeiten ein.
Natalia Vodianova setzt sich neben ihrer Karriere für wohltätige Arbeiten ein.

Model Natalia Vodianova (33) verspürte nach der Tragödie von Beslan das dringende Bedürfnis, ihrer russischen Heimat zu helfen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die russische Schönheit zählt zu den gefragtesten Gesichtern der Modebranche und präsentierte im Laufe ihrer Karriere unter anderem Designs von Givenchy, Stella McCartney und Ermanno Scervino auf dem Laufsteg. Ausserdem kennt man sie aus Kampagnen von Calvin Klein, Louis Vuitton und Versace.

Mittlerweile konzentriert sich der Fashion-Star aber nicht mehr nur auf seine Modelkarriere, sondern setzt sich auch sehr für wohltätige Arbeiten ein. «Es gab einen Punkt in meinem Leben, im Jahr 2003, als ich mich irgendwie verloren fühlte. Ich fragte mich, warum ich noch immer als Model arbeite. Wenn man als Kind gelernt hat, immer um den nächsten Tag zu kämpfen, dann sagt man mit 21 nicht plötzlich, dass man das jetzt alles geniessen wird, weil man es verdient. An diesem Punkt fragte ich mich, was der nächste Schritt ist. Dann geschah Beslan [die Geiselnahme in einer russischen Schule, bei der 186 Kinder ums Leben kamen] - und das hat den Wunsch in mir ausgelöst, meinem Land etwas zurückzugeben», erklärte sie im Interview mit dem 'Glamour'-Magazin.

'Naked Heart Foundation'

2004 gründete das Model dann die Stiftung 'Naked Heart Foundation', die Kinder mit speziellen Bedürfnissen in Russland unterstützt. Dank ihrer Arbeit konnte Natalia Vodianova fast 35 Millionen Euro Spenden einnehmen.

Das Model wuchs selbst in Armut mit ihrer behinderten Schwester Oksana auf. «Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, realisiere ich, dass viele Probleme meiner Familie aus der Behinderung meiner Schwester, die ich über alles liebe, resultierten. Als ich dann meine Stiftung gründete, dachte ich an die Kinder mit besonderen Bedürfnissen... Ich erinnere mich noch daran, wie ich das Band auf dem ersten Spielplatz durchschnitt. Dieser ist nur fünf Minuten von meinem früheren Wohnort entfernt. Und dort sind jetzt all die Kinder. Der Klang ihres Gelächters war überwältigend. Ich weinte. Es war einfach der wundervollste Moment in meinem ganzen Leben!» erinnerte sich Natalia Vodianova.

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Natalia Vodianova (33) weiss genau, ... mehr lesen
Natalia Vodianova.
Natalia Vodianova ist fit wie ein Turnschuh.
Dass das Model Natalia Vodianova ... mehr lesen
Model Natalia Vodianova (33) glaubt, dass es bei Frauen vor allem um Stolz geht, ... mehr lesen
Natalia ist der Meinung, Frauen sollten sich gegenseitig unterstützen.
«Als ich das erste Mal zu einem Seelenklempner ging - New Yorker werden diese Story lieben -, war das keine tolle Erfahrung für mich»
Der erste Psychologe von Model Natalia Vodianova (32) hatte zuvor keine vergleichbare Geschichte gehört. mehr lesen
Fashion Als die Laufsteg-Schönheit Natalia ... mehr lesen
Natalia Vodianova tat als Nachwuchsmodel so, als ob ihr nichts wichtig wäre.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Natalia Vodianova setzt sich aus einem persönlichen Grund für Menschen mit Behinderungen ein.
Fashion Das Model Natalia Vodianova (32) ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, ...
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen 
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er ... mehr lesen  
Martin Schranz
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Basel 4°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, wenig Schnee
St. Gallen -1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee immer wieder Schnee
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Lugano 6°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten