Nach Wanderunfall
Nationalrätin Rickli muss wieder ins Spital
publiziert: Montag, 11. Jan 2016 / 11:01 Uhr
Natalie Rickli konnte am Montag eine Kommissionssitzung leiten.
Natalie Rickli konnte am Montag eine Kommissionssitzung leiten.

Bern - Die Zürcher SVP-Nationalrätin Natalie Rickli, die Anfang Jahr beim Wandern in Chile den Knöchel gebrochen hat, muss sich Mitte Woche einer zweiten Operation unterziehen. Am Montag konnte sie jedoch in Bern eine Kommissionssitzung leiten.

1 Meldung im Zusammenhang
Wegen der zweiten Operation sehe sie sich gezwungen, ihre nächsten geschäftlichen und politischen Termine absagen zu müssen, schreibt Rickli in einer persönlichen Stellungnahme vom Montag.

Beim Wanderunfall in Chile hatte sich die Zürcher Nationalrätin einen komplizierten vierfachen Verrenkungsbruch am Sprunggelenk zugezogen. Nach der Primärversorgung in einem lokalen Spital in Chile reiste sie zurück in die Schweiz, wo Untersuchungen ergaben, dass «zusätzliche Verletzungen am Fuss vorliegen und weitere Operationen notwendig sind», wie es in der Stellungnahme heisst.

Es sei ihr jedoch ein grosses Anliegen gewesen, am Montag die erste Sitzung der nationalrätlichen Kommission für Verkehrs- und Fernmeldewesen (KVF) als Präsidentin eröffnen und leiten zu können, schreibt Rickli.

(sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Santiago de Chile - SVP-Nationalrätin Natalie Rickli hat sich beim Wandern in Chile den linken Fuss gebrochen. Sie wurde noch in ... mehr lesen
New Year Selfie: «Amazing Perito Moreno Glacier!» postete die Politikerin noch vor ein paar Tagen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Freut sich auf den Film mit Harry Styles.
Harry als Schauspieler  Niall Horan (22) ist jetzt schon ein Fan von Harry Styles (22) als Schauspieler. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 9°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Luzern 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten