70 Prozent der Kinder tragen Helm
Nationalrat gegen Velohelmpflicht
publiziert: Dienstag, 20. Dez 2011 / 10:10 Uhr
Einzig die CVP-Fraktion will eine Velohelmpflicht bis 14 Jahren.
Einzig die CVP-Fraktion will eine Velohelmpflicht bis 14 Jahren.

Bern - Velofahrerinnen und Velofahrer sollen auch weiterhin nicht zwingend einen Schutzhelm tragen müssen. Der Nationalrat hat sich am Dienstag bei der Beratung des Strassensicherheitspakets Via Sicura mit 128 zu 55 Stimmen gegen ein Helmobligatorium ausgesprochen.

6 Meldungen im Zusammenhang
70 Prozent der Kinder tragen beim Velofahren in der Schweiz bereits einen Helm, wie zahlreiche Redner festhielten. Unbestritten sei auch, dass Helmtragen sinnvoll sei. Die Zahlen zeigten, dass die Eigenverantwortung funktioniere, sagte Thomas Weibel (GLP/ZH). Kampagnen wie «Kluge Köpfe schützen sich» hätten überzeugt, sagte Max Binder (SVP/ZH).

Zur Debatte standen im Nationalrat ein Helmobligatorium für alle Velofahrer, eine Pflicht lediglich für Jugendliche bis 14 Jahren oder der heutige Zustand ohne Regelung. Für die Helmpflicht bis 14 hatten sich der Ständerat und Bundesrat ausgesprochen.

Schutz statt Schikane

Die CVP-Fraktion sprach sich als einzige Fraktion für die Schutzhelmpflicht bis 14 Jahre aus: «Es ist keine Schikane, sondern Schutz für die kleinsten und schwächsten Verkehrsteilnehmer», sagte Martin Candinas (GR).

Verkehrsministerin Doris Leuthard (CVP) verglich das Velohelmtragen mit der Gurtentragepflicht im Auto: Beides trage dazu bei, Verletzungen bei Unfällen zu reduzieren. Der Staat müsse einen gewissen Schutz vorschreiben, denn es sei eine Tatsache, dass «nicht alle Menschen nach der Vernunft handeln».

Eigenverantwortung

Zum bundesrätlichen Vorschlag einer Pflicht ab 14 Jahren sieht der Nationalrat vor allem Vollzugsprobleme. Der Polizei dürfte es schwer fallen, das Alter der Jugendlichen zu schätzen. Befürchtet wurde teilweise auch, dass die Pflicht das Velofahren unattraktiver machen könnte.

Damit zählt die grosse Kammer beim Velofahren mehrheitlich auf die Eigenverantwortung. Bereits am Montag hatte der Nationalrat mit deutlicher Mehrheit beschlossen, dass für das Velofahren kein Mindestalter gelten soll. Heute dürfen Kinder erst ab dem vorschulpflichtigen Alter Radfahren.

Nullpromillegrenze für Berufschauffeure

Gutgeheissen hat der Nationalrat am Dienstag beim zweiten Teil der Debatte ausserdem ein faktisches Alkoholverbot für bestimmte Personengruppen wie Neulenker oder Chauffeure öffentlicher Busse. Einen Streichungsantrag aus den Reihen der SVP lehnte der Rat mit 120 zu 51 Stimmen ab.

Als Zweitrat hat der Nationalrat das bereits in den vergangenen Jahren abgespeckte Strassensicherheitspaket Via Sicura weiter abgeschwächt. Die grosse Kammer lehnte es am Montag etwa ab, Fahrausweise zu befristen und ab 50 Jahre von einem Sehtest abhängig zu machen.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Kinder müssen beim Velofahren auch künftig keinen Helm tragen. Der ... mehr lesen
Nach heutigen Recht ist Velofahren auf Strassen «vorschulpflichtigen» Kindern ganz untersagt.
Bern - Kinder sollen beim Velofahren keinen Helm tragen müssen. Bei den Beratungen der Sicherheitsmassnahmen Via Sicura hat der Nationalrat am Donnerstag ein Obligatorium abgelehnt. Der Entscheid fiel mit 136 zu 46 Stimmen. mehr lesen  1
Mehr Sicherheit im Verkehr.
Bern - Die ständerätliche ... mehr lesen
Bern - Das Sicherheitspaket Via ... mehr lesen
Wie kann man Raser vom Steuer fern halten?
Für Fahrer von E-Bikes mit einer Leistung bis 500 Watt soll das Tragen eines Velohelms obligatorisch werden.
Bern - Die Lenker von schnellen ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bern - Der Ständerat hat als Erstrat ... mehr lesen
Die Raser-Initiative auf dem Weg zum Bundeshaus.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Wie Europa seine Autobahnen finanziert  Die Haupturlaubszeit naht und besonders denjenigen, die ins Ausland reisen wollen, empfiehlt sich ... mehr lesen  
Autobahn, Autos, Sonnenuntergang
Die Helme sitzen: Eine Familie auf einer gemütlichen Fahrradtour.
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der ... mehr lesen 1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Basel 16°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Bern 14°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Luzern 16°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Genf 17°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Lugano 18°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft viele Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten