Nationaltrainer Roduit verlässt seinen Posten
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 16:01 Uhr
Sébastien Roduit kehrt dem Basketball-Nati den Rücken.
Sébastien Roduit kehrt dem Basketball-Nati den Rücken.

Die Schweizer Basketball-Nationalmannschaft der Männer steht ohne Trainer da. Sébastien Roduit verlässt den Verband, sein Nachfolger ist noch nicht bekannt.

Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
1 Meldung im Zusammenhang
Der Walliser schlug eine Offerte des Verbandes für eine weitere Zusammenarbeit aus. Roduit hatte in den letzten Monaten mit dem Schweizer Team in der EM-Qualifikation respektable Resultate erreicht - und dies ohne den NHL-Star Thabo Sefolosha. In letzter Zeit hatte der Trainer aber auch immer wieder betont, dass die Nachwuchsarbeit in der Schweiz im Argen liege.

«Ich hatte mich bereits vor der EM-Kampagne zum Rücktritt entschieden», sagte Roduit, der das Amt des Nationaltrainers im März 2008 übernommen hatte. Zuvor war er bei Vevey erfolgreicher Klubtrainer gewesen und hatte der Nationalmannschaft als technischer Assistent gedient.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Basketball-Nationalmannschaft beschliesst die EM-Qualifikation ehrenvoll. Bei dem bereits für die Endrunde 2013 ... mehr lesen
Drei Siege und fünf Niederlagen für das Schweizer Basketballteam.
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
Pleite für Thabo Sefolosha und Co. (Archivbild)
Pleite für Thabo Sefolosha und Co. (Archivbild)
Auswärts gegen die Toronto Raptors  Thabo Sefolosha verliert in der NBA sein erstes Pflichtspiel mit Atlanta. Die Hawks unterliegen auswärts den Toronto Raptors 102:109. 
Basketball  Ohne den überzähligen Schweizer Rookie Clint Capela feiern die Houston Rockets zum ...
Ein guter Start für die Rockets. (Symbolbild)
Keinen Schlussstrich  Reality-TV-Darsteller Lamar Odom (34) zögert seine Scheidung von Khloé Kardashian (30) hinaus.  
Khloé Kardashian scheint für eine neue Beziehung noch nicht bereit zu sein.
Khloé Kardashian trennt sich von French Entertainerin Khloé Kardashian (30) beendete ihre Beziehung mit dem Hip-Hopper French Montana, weil sie noch Gefühle für ihren Ex ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 7°C 13°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 15°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 6°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten