Neue Briefzentren: Verspätungen bei der Post
publiziert: Freitag, 13. Feb 2009 / 13:57 Uhr / aktualisiert: Freitag, 13. Feb 2009 / 15:43 Uhr

Bern - Im Jahr 2008 haben vier von 100 Briefen ihre Empfänger zu spät erreicht - egal ob sie A- oder B-Post frankiert worden waren. Die Post begründet diese Verspätungen mit der «hochkomplexen Inbetriebnahme» neuer Briefzentren.

2007 wurden nur drei A-Post-Briefe von hundert nicht am Folgetag in den Briefkasten geworfen.
2007 wurden nur drei A-Post-Briefe von hundert nicht am Folgetag in den Briefkasten geworfen.
3 Meldungen im Zusammenhang
2007 wurden nur drei A-Post-Briefe von hundert nicht am Folgetag in den Briefkasten geworfen, wie die Post mitteilte. Gute Werte habe sie dagegen bei der Paketlieferung erzielt.

2008 seien 98 Prozent aller PostPac Priority und 98,7 Prozent aller Economy-Pakete pünktlich angekommen. Bei beiden gab es gegenüber dem Vorjahr Verbesserungen.

Vergangenes Jahr verarbeitete die Post rund 2,7 Milliarden Briefsendungen und über 100 Millionen Pakete.

(sl/sda)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von 3 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Post-Chef Ulrich Gygi will nicht, dass die Post aus den Randregionen verschwindet.
Bern - «Keine Kompromisse» will die Gewerkschaft Kommunikation bei der anstehenden Überprüfung von 500 Poststellen eingehen. Mit einer Kampagne will sie die Bevölkerung an den betroffenen ... mehr lesen
... Das ist doch alles nicht wichtig ...
Wichtig ist doch alleine, dass die obersten Bosse der Post eine Gage von mehr als 750'000 Franken erhalten - damit sie weiterhin Projekte zur "Verbesserung" der Konkurrenzfähigkeit sich ausdenken können, um dann immer wieder feststellen zu müssen, dass diese "Verbesserung" nicht so optimal sind und wieder und wieder optimiert werden müssen ...!

bla-bla-bla-bla
Regelmässig länger als einen Tag
Die Briefe werden von der Post ja wohl zuerst gelesen :-) und nach Wichtigkeit sortiert, bevor sie weiter spediert werden. Aber Spass bei Seite: meine A-Post ist auch regelmässig mehr als einen Tag auf Reisen, ob nun ich sie erhalte oder ob ich sie verschicke.
da lach ich bloss....
also über die zahl 98.7% kann ich doch nun wirklich lachen. da würde es mich doch interessieren ob ich die 1.3% ausgelöst habe. den von allen verschickten briefen und päckchen....welche a-post franiert waren, kamen sämtliche erst 4 tage später an. kein einziger brief innert 2 tagen.
da frage ich mich eher ob die meinten: 98.7% kamen zu spät an und 1.3% rechtzeitig? da handelt es sich wohl um einen schreibfehler!!??
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die Verbreitung von Malware.
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die ...
Das Hauptangriffsziel für Cyber-Kriminelle bleibt weiterhin das E-Mail-Postfach ahnungsloser Nutzer oder Unternehmen. Der IT-Security-Anbieter Trend Micro hat allein im ersten Halbjahr 2021 fast 41 Milliarden Bedrohungen seiner Kunden blockiert, darunter E-Mail Ransomware, schädliche Dateien und URLs. Das bedeutet eine Steigerung von 47% im Vergleich zum letzten Halbjahr. Das geht aus dem aktuellen Bedrohungsbericht des Unternehmens hervor. mehr lesen 
Seit der Erscheinung des ersten Mobiltelefons, dem «Handy», im Jahre 1983, sind nun bereits 37 Jahre vergangen. Motorola brauchte genau 10 Jahre um es damals fertig zu stellen und auf den Markt zu bringen. Seit daher gab es ... mehr lesen
Heutzutage ist es nicht mehr notwendig bei den grossen Telefongesellschaften zu sein, um einen guten Service zu erhalten.
Insgesamt sind nun 254 Satelliten im Orbit.
OneWeb schliesst seine «Five to 50»-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Grossbritannien, ... mehr lesen  
DIGITAL LIFESTYLE: OFT GELESEN
Das Internet hatte die Finanzdienstleistungen bisher nicht wirklich erobert, aber jetzt schon.
eGadgets Fast 90 % der Amerikaner nutzen heute Fintech Nahezu neun von zehn Amerikanern nutzen ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 8°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 6°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten