Neue Gesichter in der Churer Bistumsleitung
publiziert: Samstag, 9. Feb 2008 / 12:49 Uhr

Chur - Der Churer Bischof Vitus Huonder hat eine halbes Jahr nach seiner Weihe die Bistumsleitung neu bestellt. Weihbischof Paul Vollmar ist ab Anfang Juli der einzige Generalvikar des Bistums. Zudem gibt es neu vier Bischofsvikare.

Vitus Huonder habe die Bistumsleitung «deutlich verjüngt».
Vitus Huonder habe die Bistumsleitung «deutlich verjüngt».
5 Meldungen im Zusammenhang
Mit der Ernennung eines einzigen Generalvikars und verschiedener Bischofsvikare gleiche sich das Bistum der weltweit üblichen Praxis an, teilte die Diözese Chur mit.

Bisher gab es drei Generalvikare. Generalvikar Vollmar, die Bischofsvikare und drei ständige Vertreter bilden unter der Führung von Bischof Huonder die neunköpfige Bistumsleitung.

Der so genannte Bistumsrat, laut der Churer Diözese durch die Ernennungen «spürbar» verjüngt, ist zuständig für alle wichtigen Sach- und Personalfragen.

Weihbischof Paul Vollmar behält auch in seiner neuen Position als Generalvikar die besondere Verantwortung für die Kantone Zürich und Glarus sowie den Amtssitz in Zürich.

Bischofvikare für die Urschweiz und Graubünden

Die Generalvikariate Urschweiz und Graubünden werden neu durch Bischofsvikare geleitet.

Generalvikar Martin Kopp wird Bischofsvikar für die Urschweiz, der 42-jährige Dekan Andreas Rellstab, bisher Pfarrer von St. Moritz, wird Bischofsvikar für Graubünden.

Der 41 Jahre alte Pfarrer der Bündner Oberländer Gemeinde Surcuolm, Martin Grichting, ist als neuer Bischofsvikar zuständig für die Koordination der Bistumsleitung, und Domherr Christoph Casetti übernimmt als Bischofsvikar die Glaubensverkündigung und Katechese.

(rr/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Chur - Der Churer Bischof Vitus ... mehr lesen
Vitus Huonder macht mit seiner Personalpolitik von sich reden.
Einsiedeln - Die 659'000 Katholikinnen und Katholiken im Bistum Chur haben einen neuen Bischof. Der 65-jährige Bündner Vitus Huonder ist in der Klosterkirche Einsiedeln feierlich ins Amt eingesetzt worden. mehr lesen 
Chur - Die Wahl des neuen Bischofs von Chur hat in der Diözese zu teilweise scharfen Reaktionen geführt. In heftige Kritik geriet das Wahlverfahren, da das Domkapitel keine echte Wahl habe treffen können. Der Gewählte, Vitus Huonder, zeigte sich moderat. mehr lesen 
Chur - Der neue Bischof von Chur heisst Vitus Huonder. Papst Benedikt XVI. hat die Wahl des 65-Jährigen durch das Domkapitel bestätigt. Dies teilte der Vatikan mit. Der bisherige Generalvikar für Graubünden hat die Wahl angenommen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi.
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto ...
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. mehr lesen  
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen  1
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums ... mehr lesen  
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 8°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 8°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 6°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten