Fahrplanwechsel im Dezember
Neue SBB-Verbindungen jetzt abrufbar
publiziert: Mittwoch, 11. Nov 2015 / 15:24 Uhr
Der kommende Fahrplanwechsel bringt einige Änderungen mit sich.
Der kommende Fahrplanwechsel bringt einige Änderungen mit sich.

Zürich - Mit dem Fahrplanwechsel vom 13. Dezember kommen auf Zugpassagiere grosse Veränderungen zu. Im Grossraum Zürich, in der Westschweiz und in der Ostschweiz wird es viele Änderungen geben. Wie die SBB am Mittwoch mitteilte, sind die neuen Verbindungen ab sofort abrufbar.

6 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

SBB
Informationen zum Fahrplanwechsel auf der Homepage der SBB.
sbb.ch

Über die Website und über die App können Passagiere ab sofort prüfen, was sich auf ihren häufig genutzten Routen ändert. Es sei sehr empfehlenswert, vor dem Fahrplanwechsel einen Blick in die neuen Verbindungen zu werfen, schreibt die SBB.

Vor allem im Grossraum Zürich und in der Westschweiz wechseln in vielen Fällen die gewohnten Perrons und die Abfahrtszeiten. In den kommenden Wochen wird die SBB deshalb in den einzelnen Regionen mit Flyern und Durchsagen über die grössten Änderungen informieren.

In den ersten Tagen nach dem Fahrplanwechsel werden verteilt über die ganze Schweiz zudem rund 350 Kundenbetreuerinnen und -betreuer an den Bahnhöfen im Einsatz stehen.

Durchmesserlinie und «Léman 2030»

Der kommende Fahrplanwechsel ist der umfangreichste seit Einführung der «Bahn 2000» im Jahr 2004. Das liegt einerseits an der Inbetriebnahme der Durchmesserlinie und der 4. Teilergänzung der Zürcher S-Bahn, andererseits starten in der Westschweiz umfangreiche Bauarbeiten für «Léman 2030», den Bahnausbau in der Genferseeregion.

Diese Bauarbeiten passieren zwar in der Westschweiz, wirken wegen der grossen Bedeutung der Ost-West-Achse, aber auch auf andere Regionen. Nur die Nord-Süd-Verbindung erfährt gegenüber dem aktuellen Fahrplan keine wesentlichen Änderungen.

Mit dem Fahrplanwechsel wird das Fernverkehrsangebot um rund ein Prozent ausgebaut, das Angebot im Regionalverkehr wächst 3,3 Prozent.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Wer morgen Sonntag Zug fahren will, sollte vorher einen Blick auf den ... mehr lesen
Für die SBB ist es die anspruchsvollste Fahrplanänderung seit 2004. (Symbolbild)
Die SBB wird ab 2016 ihr Datennetz erneuern.
Bern - Die SBB erneuert ihr ... mehr lesen
Olten SO - Nach der schrittweisen ... mehr lesen
Die Betriebszentrale leitet den SBB-Bahnverkehr.
Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 werden bessere Verbindungen sichergestellt.
Lausanne - Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember wird zwischen Neuenburg und La Chaux-de-Fonds sowie im Wallis zwischen Monthey und Brig der Halbstundentakt im Regionalverkehr ... mehr lesen
Zürich - Mit dem grossen ... mehr lesen
Auf der Durchmesserlinie verkehren bereits S-Bahnen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der neue SBB-Fahrplan bringt auf Mitte Dezember erhebliche Veränderungen im Schweizerischen Zugsverkehr.
Zürich - Der neue SBB-Fahrplan ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine schweizweite Regelung zum Tragen eines Velohelms, vielleicht hätte einer der rund 1'300 Velo-Unfälle mit tödlichem Ausgang verhindert werden können. mehr lesen  
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der ... mehr lesen   1
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 11°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 11°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten