Neue Suchmaschine bei Amazon schlägt Wellen
publiziert: Montag, 17. Nov 2003 / 10:02 Uhr

Der Online-Buchhandel Amazon bietet seit neuestem einen besonderen Dienst an: Die im Oktober eingeführte Suchmaschine "Search Inside the Book" ermöglicht die Volltextsuche aller Bücher im Angebot, die bisher eingescannt sind. Und das sind immerhin schon 120.000 Bücher mit 33 Millionen Seiten.

"Search inside the book" bietet eine Volltextsuche in Büchern.
"Search inside the book" bietet eine Volltextsuche in Büchern.
Ob und wann die Suchmaschine auf dem deutschen Markt eingeführt wird, lässt Amazon offen. "Darüber spekulieren wir nicht", verlautete eine Sprecherin des Unternehmens in Seattle. Amazon will mit dem neuen Service vor allem den Kaufanreiz erhöhen. Ersten Erfahrungen zufolge verkauften sich Bücher, die von der Suchmaschine erfasst wurden, zumindest in den ersten Tagen nach der Markteinführung deutlich besser als die anderen Bücher.

Amazon hat bisher mit 190 Verlagen Verträge geschlossen und deren Werke eingescannt. Nur wenige Verlage sperrten sich aus Sorge vor Verkaufseinbussen oder einer möglichen Verletzung von Urheberrechten gegen das elektronische Archvieren ihrer Bücher. 15 Autoren forderten den Onlineriesen allerdings auf, ihre Bücher von der Suchmaschine auszuschliessen.

Mit seinem neuen Dienst "Search inside the book“ hat Amazon einen ersten Schritt auf dem heiss umkämpften Suchmaschinen-Markt unternommen, der in erster Linie von Google oder Yahoo beherrscht wird.

(fest/news.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein.
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für ...
Judith Bellaiche vertritt die ICT Branche  Kürzlich wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als Nationalratskandidatin nominiert. Der Vorstand freut sich - und hofft auf ein positives Wahlergebnis. mehr lesen 
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen ... mehr lesen
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 11°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 12°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 13°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten