Comte und Berberat
Neuenburg: Die bisherigen Ständeräte dürften wiedergewählt werden
publiziert: Sonntag, 23. Okt 2011 / 16:01 Uhr
Raphaël Comte: Wieder dabei.
Raphaël Comte: Wieder dabei.

Neuenburg - Bei den Neuenburger Ständeratswahlen dürften die beiden Bisherigen, Raphaël Comte (FDP) und Didier Berberat (SP), wiedergewählt werden. Bis anhin wurden 32 von 53 Gemeinden ausgezählt.

1 Meldung im Zusammenhang
Noch fehlen zwar die Resultate aus den Städten Neuenburg und La Chaux-de-Fonds. Trotzdem werden keine Überraschungen erwartet, denn der Vorsprung von Comte und Berberat ist gegenüber den anderen Kandidaten gross.

Im Kanton Neuenburg werden zum ersten Mal die Ständeräte nach dem Proporzwahlsystem gewählt.

(fkl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wahlen 2011 Bern - Die Grünliberalen und die ... mehr lesen 2
Sitzgewinne für die neuen Parteien im Nationalrat.
 
Auch wenn das Wetter schön ist und du vielleicht rausgehen und Freunde treffen willst. Du musst jetzt zu Hause bleiben.
Einfach, schnell und zuverlässig  Der Schweizer Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage ausgerufen, ab sofort gilt der nationale Notstand. Somit übernimmt der Bundesrat ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 3°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten