Leichtathletik
Neuenschwander läuft Top-Zeit am Tokio-Marathon
publiziert: Sonntag, 28. Feb 2016 / 11:21 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 28. Feb 2016 / 13:09 Uhr
Nach dem Sieg im vergangenen April in Wien und dem Schweizer Rekord im September in Berlin ist dieser Erfolg in Tokio für Maja Neuenschwander ein weiteres Glanzlicht. (Archivbild)
Nach dem Sieg im vergangenen April in Wien und dem Schweizer Rekord im September in Berlin ist dieser Erfolg in Tokio für Maja Neuenschwander ein weiteres Glanzlicht. (Archivbild)

Maja Neuenschwander läuft am Tokio-Marathon in 2:27:36 Stunden die zweitbeste Zeit ihrer Karriere. Sie wird Achte und verpasst ihren Schweizer Rekord vom September in Berlin nur um 47 Sekunden.

Der 36-jährigen Bernerin Neuenschwander gelang im 19. Marathon ihrer Karriere - dem ersten im Marathonland Japan - eine starke Leistung. Auf dem Weg zu ihrer Top-Zeit stellte sie in der japanischen Hauptstadt noch eine nationale Bestleistung über 25 km auf. Diese Marke passierte sie in 1:26:51 Stunden.

Zudem erhielt die bereits für die Olympischen Spiele in Rio qualifizierte Neuenschwander die Gewissheit, dass sich ihr vierwöchiges Trainingslager Anfang Jahr in Kenia und nun die lange Reise nach Ostasien bezahlt gemacht hat. Nach dem Sieg im vergangenen April in Wien und dem Schweizer Rekord im September in Berlin ist dieser Erfolg in Tokio für Neuenschwander ein weiteres Glanzlicht. In Rio wird sie zum zweiten Mal in ihrer Karriere nach 2012 in London einen Olympia-Marathon laufen.

«Ich bin sehr zufrieden. Nachdem ich in Berlin praktisch im Schlafwagen mitlaufen konnte, habe ich hier bewiesen, dass ich auch alleine eine solche Zeit laufen kann. Hier musste ich deutlich mehr für das Rennen machen und auch immer wieder für Tempo sorgen», sagte Neuenschwander. «Diese Zeit wäre vor einigen Monaten noch ein Schweizer Rekord gewesen und ich habe die Olympia-Limite (2:33:00 Stunden) wieder deutlich unterboten. Das gibt mir Zuversicht», fügte sie in hinzu. In Tokio sei der Parcours gegen Ende wellig, das koste Kraft. «Ich kann mir vorstellen, dass ich auf einer anderen Strecke auch diesmal hätte Schweizer Rekord laufen können. Schade ist einzig, dass ich meinen guten Finish nicht in einen besseren Rang ummünzen konnte», meinte sie.

Es siegten die Kenianerin Helah Kiprop (2:21:27) und der Äthiopier Feyisa Lilesa (2:06:56).

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schweizer Rekord  Die Speerwerferin Nadja-Marie Pasternack (TV Unterstrass) hat die Bestätigung ihrer Einbürgerung per 20. Mai erhalten.  
Diamond-League-Meeting in Rabat  Nicole Büchler bietet auch am Diamond-League-Meeting in Rabat eine starke Leistung. Die Schweizer Rekordhalterin wird mit 4,70 m Zweite.  
Knapp unter 10 Sekunden  Sprintstar Usain Bolt gewinnt sein erstes Saison-Rennen in Europa. Beim World-Challenge-Meeting in Ostrava in Tschechien siegt der Weltmeister und Olympiasieger über 100 Meter in 9,98 Sekunden.  
Vor drei Jahren war der Bolt an gleicher Stelle mit 10,09 Sekunden in seine Saison gestart. (Archivbild)
Bolt mit 10,05 Sekunden in Olympia-Saison gestartet Sprint-Star Usain Bolt startet mit einem Sieg, aber ohne herausragende Zeit in die Olympia-Saison. Der Jamaikaner ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 723
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1752
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 14°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
St. Gallen 13°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Bern 12°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 13°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter viele Gewitter
Genf 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 13°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten