Neuer Chef der europäischen Sozialdemokraten
publiziert: Samstag, 29. Sep 2012 / 16:18 Uhr
Sergei Stanischew.
Sergei Stanischew.

Brüssel - Der frühere bulgarische Regierungschef Sergei Stanischew ist neuer Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE). Ein Parteitag wählte den 46-Jährigen am Samstag in Brüssel mit grosser Mehrheit ins Amt.

Seit November 2011 hatte Stanischew den Posten bereits vorübergehend als Interimsvorsitzender inne. Der Bulgare ist Nachfolger des Dänen Poul Nyrup Rasmussen, der den Posten 2011 nach sieben Jahren an der Spitze der Sozialisten und Sozialdemokraten Europas aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben hatte.

Stanischew war von August 2005 bis Juli 2009 Ministerpräsident Bulgariens. Nach seiner Wahl kündigte Stanischew an, sich weiter für sozialdemokratische Belange in der EU einzusetzen wie eine europäische Finanzsteuer oder gemeinsame Schuldscheine der Euro-Staaten (Euro-Bonds).

Die SPE ist eine europäische politische Partei, die 33 sozialdemokratische und sozialistische Parteien sowie Arbeiterparteien aus der gesamten Europäischen Union umfasst.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Bewohner von West Point traf die Massnahme am Mittwoch völlig unvorbereitet. (Symbolbild)
Die Bewohner von West Point traf die Massnahme am ...
Nächtliche Ausgangssperre in Monrovia  Paris - Um die Ebola-Epidemie unter Kontrolle zu bekommen, hat Liberia eine nächtliche Ausgangssperre über die Hauptstadt Monrovia verhängt. In einer Radioansprache kündigte Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf zudem an, zwei ganze Stadtviertel unter Quarantäne zu stellen. 
Die Mitarbeiter der Air France haben ihre Bedenken geäussert. (Symbolbild)
Flüge in Ebola-Regionen werden verweigert Paris - Die Besatzungen mehrerer Air-France-Flüge wollen nach Angaben der französischen Fluglinie nicht mehr in die von der ...
Eine Million Afrikaner sind in Ebola-Quarantäne Berlin - Westafrikanische Länder hoffen, Ebola durch immer mehr ...
IS-Vormarsch  Beirut - Die Terrormiliz Islamischer Staat ... 1
USA beliefern Kurden im Irak mit Waffen Washington/Bagdad - Die USA haben damit begonnen, die kurdischen Kämpfer im ... 7
ISIS kontrolliert offenbar grosse Öl-und Gasfelder Syriens Beirut - Die Kämpfer der sunnitischen Gruppierung ISIS haben ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Die... Regierung in Kiew ist bankrott und könnte ohne die Unterstützung der EU ... heute 16:16
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Die... Palästinenser haben nach wie vor keine Druckmittel gegen Israel. Je ... heute 13:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Auch... durch die Türkei geht ein Riss. Wie in anderen Staaten des Nahen Ostens ... heute 10:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Es... muss Ziel der gesamten Menschheit sein, diese grosse ideologische ... heute 10:04
  • keinschaf aus Wladiwostok 2565
    Häuserkampf in Grossstadt Im Prinzip müssten es die Ukrainer besser wissen. Und auch die ... heute 00:10
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Ein... einziger Telefonanruf der Hamas in Tel Aviv würde reichen, das ganze zu ... gestern 16:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Die... treibende Kraft für Kriege sind Waffen. Wer diese und in welchem ... gestern 13:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Höchste... Zeit, dass jemand eingreift. Natürlich sind es die USA, weil Russland ... gestern 09:15
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten