Neuer Tunnel bei Lugano
publiziert: Mittwoch, 15. Jan 2003 / 16:01 Uhr

Lugano - Ein 2630 Meter langer Tunnel soll die chronischen Verkehrsprobleme in der Region Lugano beheben. Die Kosten für das Projekt, das eine Verbindung zwischen dem Vedeggio- und dem Cassaratetal vorsieht, belaufen sich auf 355 Millionen Franken.

Die Ortschaft Morcote am Lago di Lugano.
Die Ortschaft Morcote am Lago di Lugano.
1 Meldung im Zusammenhang
Geplant ist, bei der Autobahnausfahrt Lugano-Nord eine Röhre zu bohren. Diese führt unter den Gemeinden Comano, Cureglia und Porza hindurch und endet beim Stadion Cornaredo im Norden Luganos. Dort soll ein Parkhaus mit 350 Abstellplätzen gebaut werden, heisst es in der Regierungsbotschaft.

Ziel ist es, dass die zahlreichen Pendler (im Grossraum Lugano gibt es rund 30 000 Arbeitsplätze) die Stadt grossräumig umfahren, ihr Auto auf Parkplätzen in der Agglomeration abstellen und von dort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt fahren.

Den Vedeggio-Cassarate-Tunnel werden gemäss Hochrechnungen 25 800 Fahrzeuge pro Tag durchqueren. Die erste Phase des Luganeser Verkehrsplans soll bis im Jahr 2010 abgeschlossen sein.

Dazu gehört auch ein Ausbau der Bahnverbindung zwischen Lugano und dem Grenzdorf Ponte Tresa. Die Kosten dafür belaufen sich auf insgesamt 42,5 Millionen Franken. Die Bahn soll künftig im 15-Minuten-Takt verkehren und so für Pendler attraktiver werden.

(bsk/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lugano - Nach siebenjähriger Bauzeit ist am Donnerstag der neue Luganeser Umfahrungstunnel Vedeggio-Cassarate ... mehr lesen
Verkehrsministerin Doris Leuthard war Gast an der Eröffnungsfeier der Umfahrung. (Archivbild)
Der Autoverlad am Lötschberg kostet bald mehr.
Der Autoverlad am Lötschberg kostet bald mehr.
Neuerungen  Spiez BE - Der Autoverlad am Lötschberg wird mit dem Fahrplanwechsel vom 14. Dezember teurer. Die BLS erhöht die Tarife im Einvernehmen mit dem Preisüberwacher zum Teil deutlich. 
Schwer verletzt  Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen ist am Mittwochvormittag in Kleinandelfingen (Gemeindegebiet Andelfingen) eine Automobilistin schwer verletzt worden.  
Flugzeugunfall  Moskau - Nach dem Tod des Total-Chefs Christophe de Margerie bei einem Flugzeugunfall auf einem Moskauer Flughafen untersuchen ...
Schuld an dem Unfall soll ein betrunkener Schneepflug-Fahrer sein.
Total-CEO stirbt bei Flugzeugunfall Moskau - Der Chef des französischen Mineralölkonzerns Total, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugunfall in Moskau getötet ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten