Neuer Wasserstoff-Fahrzeug-Weltrekord
publiziert: Sonntag, 26. Jun 2005 / 18:09 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Jun 2005 / 11:04 Uhr

Zürich - Ein Wasserstoff-Fahrzeug der ETH Zürich hat auf einer Rundstrecke im französischen Ladoux einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Der PAC-Car der ETH-Zürich.
Der PAC-Car der ETH-Zürich.
2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

PAC-Car
Der PAC-Car ist 115kg schwer und 2,80m lang. Mehr zum PAC-Car der ETH Zürich. (englischer Inhalt)
www.imrt.ethz.ch/pac-car

Mit dem Äquivalent von einem Liter Benzin fuhr es hochgerechnet 5384 Kilometer weit.

Der 30 Kilogramm leichte PAC-Car ist mit einer Brennstoffzelle bestückt, die aus Wasserstoff elektrische Energie gewinnt und damit zwei Elektromotoren antreibt.

Als einzige Emission erzeugt dieses Fahrzeug reines Wasser. Mit seinem Energieverbrauch könnte der PAC-Car mit weniger als acht Litern Benzin einmal um die Erde fahren.

20 ETH-Studierende involviert

Das ETH-Versuchsfahrzeug entstand in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Energie, dem Paul Scherrer Institut, der Universität von Valenciennes und drei Industriepartnern.

Am Projekt arbeiteten 20 ETH-Studierende, die meisten aus dem Departement Maschinenbau und Verfahrenstechnik. Auch die Fahrerinnen sind ETH-Studentinnen.

Der Weltrekord wurde im Rahmen des Shell Eco-Marathon erzielt. Die daran teilnehmenden Fahrzeuge sind zwischen einer halben und einer Stunde mit durchschnittlich 30 km/h unterwegs.

Danach werde aufgrund des Verbrauchs die mögliche Distanz hochgerechnet, sagte Projektleiter Lino Guzzella auf Anfrage.

Aktuellste Entwicklungen

Die ETH-Ingenieure könnten am PAC-Car aktuellste Entwicklungen in der Brennstoffzellen- und Antriebstechnik, in der Aerodynamik, im Leichtbau sowie in anderen Gebieten in ein einziges System integrieren, teilte die ETH mit.

(bsk/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 15°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 18°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten