Scott Thompson ersetzt Carol Bartz
Neuer Yahoo-Chef erhält 27 Mio. Dollar
publiziert: Samstag, 7. Jan 2012 / 14:51 Uhr / aktualisiert: Samstag, 7. Jan 2012 / 15:46 Uhr
Ist Yahoo noch zu retten?
Ist Yahoo noch zu retten?

San Francisco - Die Einstellung des Top-Managers Scott Thompson als neuen Chef hat sich das angeschlagene Internetunternehmen Yahoo 27 Millionen Dollar kosten lassen.

9 Meldungen im Zusammenhang
Wie aus bei der Börsenaufsicht eingereichten Zahlen vom Freitag hervorgeht, erhält der von PayPal abgeworbene neue Vorstandsvorsitzende in diesem Jahr ein Gehalt von einer Million Dollar und einen Bonus von bis zu zwei Millionen, eine davon garantiert. Hinzu kommen Aktien in Höhe von 22,5 Millionen, deren Wert sich ändern kann.

Ferner bekommt Thompson 1,5 Millionen Dollar Ausgleich für Zahlungen, die er durch seinen Weggang von dem zu Ebay gehörenden Online-Bezahlsystem PayPal verliert. Dort war er vier Jahre lang tätig, in dieser Zeit stieg der Umsatz um mehr als das Doppelte. Seine Stelle bei Yahoo tritt der 54-Jährige am Montag an.

Thompsons Vorgängerin Carol Bartz war entlassen worden, nachdem sie zweieinhalb Jahre lang vergeblich versucht hatte, Yahoo wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Übergangsweise leitete Finanzvorstand Timothy Morse den Konzern.

Grosse Herausforderungen

Der in der Branche hoch geschätzte Thompson steht in seinem neuen Job vor grossen Herausforderungen: Seit Jahren verliert Yahoo bei der Onlinewerbung Marktanteile an seine Konkurrenten Google und Facebook.

Die einst begehrten Aktien des Unternehmens haben seit drei Jahren die 20-Dollar-Marke nicht mehr überschritten. Bei Börsenschluss am Freitagabend lag der Yahoo-Kurs bei 15,52 Dollar.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zeitdruck und Stress machen Manager weniger sensibel, die Signale eines Rauswurfs ... mehr lesen
Vorsicht vor Selbstüberschätung
Der Nettoumsatz lag 15 Millionen unter den Erwartungen.
San Francisco - Der angeschlagene ... mehr lesen
San Francisco - Die Google-Spitzenmanagerin Marissa Mayer wird Chefin des ... mehr lesen
Marissa Mayer übernimmt das Amt von Scott Thompson.
Der Internetkonzern verkauft seine Anteile wieder an den chinesischen Partner zurück.
New York/Shanghai - Der kriselnde Internet-Konzern Yahoo bekommt 7,1 Mrd. Dollar für die Hälfte seiner Beteiligung an der grössten chinesischen Internet-Handelsplattform Alibaba. ... mehr lesen
New York - Der Konzernchef des ... mehr lesen
Scott Thompson hatte einen Abschluss in Buchhaltung gemacht.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Avenches - Der Internetdienstleister Yahoo verzichtet trotz bereits getätigter Investitionen in Millionenhöhe auf sein Datenzentrum in Avenches VD. mehr lesen 
Jerry Yang hatte Yahoo mitgegründet.
Bangalore - Der Mitbegründer und ... mehr lesen
Palo Alto - Drei Wochen nach dem ... mehr lesen
Grosses Interesse an Yahoo: Jack Ma.
Gefeuert: Carol Bartz bei einer Veranstaltung von Yahoo.
San Francisco - Der Verwaltungsrat ... mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Knapp zwei von fünf Plattformdienstleistenden verdienen jährlich weniger als 1000 Franken.
Knapp zwei von fünf ...
Crowdworking im Jahr 2019  2019 gaben 0,4% der Bevölkerung an, in den letzten 12 Monaten internetbasierte Plattformarbeit geleistet zu haben. Dabei wird die dienstleistende Person via eine Internetplattform mit der Kundin oder dem Kunden verbunden und die Bezahlung erfolgt (in der Regel) über die Plattform. Nach Tätigkeitsbereich betrachtet haben 0,1% der Bevölkerung Taxidienste geleistet und 0,3% andere Dienstleistungen (Programmierung, Essenlieferdienste, Reinigungsarbeit, usw.) ausgeführt. Etwas häufiger wurde durch 0,6% der Bevölkerung über Internetplattformen eine Unterkunft vermietet. 0,8% der Bevölkerung haben via eine Internetplattform Waren verkauft, die extra dafür gesammelt, gekauft oder produziert worden sind. mehr lesen 
Pläne zur Integration mit Instagram und anderen Anwendungen  Facebook kauft die beliebte GIF-Website Giphy für einen berichteten Preis von 400 Millionen Dollar und plant, die umfangreiche GIF-Bibliothek in Instagram und andere Facebook-Anwendungen zu integrieren. Die Nachricht über den Deal wurde von verschiedenen Medien berichtet, die den Wert des Deals mit 400 Millionen Dollar bekannt gaben. mehr lesen  
Paul Scherrer Institut präsentiert den Carculator  Villigen - Entscheidungshilfe beim Autokauf: Forschende des Paul Scherrer Instituts haben ein Webtool namens «Carculator» entwickelt, mit dem sich detailliert ... mehr lesen
Christian Bauer (links) und Romain Sacchi sind Teil des Teams am PSI, das den «Carculator» entwickelt hat - ein Webtool, mit dem sich die Umweltauswirkungen von verschiedenen Personenwagen detailliert vergleichen lassen.
Publinews Datenschutzkonforme Lösung für Restaurants  St. Gallen - Wer künftig ein Restaurant besucht, muss Name, Vorname und Telefonnummer hinterlegen. Mit quickreg.ch stellt ASPSMS den Gastronomen einen Dienst bereit, um Besuchende einfach mit Hilfe ihres Handys zu registrieren und die Prozedur zu vereinfachen. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten