Kunsthistoriker identifizieren Bild
«Neues» Gemälde von Hieronymus Bosch identifiziert
publiziert: Dienstag, 2. Feb 2016 / 08:58 Uhr
Ein Werk des Malers Bosch.
Ein Werk des Malers Bosch.

Den Haag - Wenige Monate vor dem 500. Todestag von Hieronymus Bosch hat ein internationales Forscherteam dem Holländer die Autorenschaft des Gemäldes «Die Versuchung des Heiligen Antonius» zugeschrieben. Bisher vermutete man einen Schüler von Bosch als Schöpfer des Bilds.

Die Kunsthistoriker des Bosch Research and Conservation Project gaben das Ergebnis ihrer jahrelangen Forschung bei der Enthüllung des Gemäldes am Montag in Boschs Heimatstadt 's-Hertogenbosch bekannt.

«Obwohl das Bild bei Restaurierungsversuchen im 20. Jahrhundert stark retuschiert und übermalt worden ist, ist Boschs Hand in der ursprünglichen Pinselführung klar zu erkennen», heisst es nun in einer Mitteilung der Kunsthistoriker.

Das erst vor wenigen Jahren im Nelson-Atkins-Museum in der US-Stadt Kansas City wiederentdeckte Gemälde zeigt den Heiligen Antonius, wie er, von kleinen Monstern und Dämonen umgeben, Wasser aus einem Fluss trinkt. Das Gemälde entstand vermutlich zwischen 1500 und 1510.

Die Niederlande würdigen dieses Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen Hieronymus Bosch, der im August 1516 gestorben war . Eine Ausstellung mit 20 der rund 25 noch erhaltenen Gemälde des Malers sowie mehreren Zeichnungen wird am 13. Februar im Noordbrabants Museum in 's-Hertogenbosch eröffnet. Dort werden auch Leihgabkulten aus dem Prado, dem Louvre und dem New Yorker Metropolitan Museum zu sehen sein.

(pep/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
García Márquez wurde in seiner Heimat bestattet.
García Márquez wurde in seiner Heimat ...
Literaturnobelpreisträger hat Frieden gefunden  Cartagena De Indias - Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez hat seine letzte Ruhe gefunden. Seine Urne wurde am Sonntagabend (Ortszeit) in der für sein Schaffen so wichtigen Stadt Cartagena in Kolumbien beigesetzt. 
Protest in Italien  Asolo - Dem Aktionskünstler Hermann Nitsch wird am Samstag der Internationale Preis der Kunstbiennale von Asolo nahe Treviso ...
Die Tierschützer appellierten an die Bürger Asolos, an Bürgermeister Mauro Migliorini Protestbriefe gegen den Preis an Nitsch zu schreiben.
«Die Weisheit der Erde» von Constantin Brancusi.
«Brancusi is mine»  Bukarest - Mit der Kampagne «Brancusi is mine» will die rumänische Regierung ihre Bürger vom kollektiven Kauf einer Skulptur des ...  
art-tv.ch  Forum Schweizer Geschichte Schwyz  Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und durch den Gotthard, vom Saumpfad bis hin zum teuersten Immobilienprojekt. Eher Bauwerk als Berg, jährlich milionenfach befahren.  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1752
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 723
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 8°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 9°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten