Neues Guinessbuch mit 3000 neuen Rekorden
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 07:36 Uhr
Die kleinste Frau der Welt: Jyoti Amge.
Die kleinste Frau der Welt: Jyoti Amge.

London - Menschen, Tiere, Sensationen: Das Guinness-Buch der Rekorde ist jedes Jahr wieder eine Ansammlung bizarrer Höchstleistungen. Am Donnerstag erscheint die neue Ausgabe. Die mit 62,8 Zentimetern Körpergrösse kleinste Frau der Welt ist einer ihrer Stars.

The sky is the limit
Freddy Nock
Schorütistrasse 630
4813 Uerkheim
Insgesamt sind in dem neuen Buch 4000 teils fast unglaubliche neue Rekorde aus Wissenschaft, Technik, Tierwelt und rund um den menschlichen Körper aufgelistet. «Darunter sind 3000 neue», sagte Chefredakteur Craig Glenday am Mittwoch.

«Ich bin froh, dass ich das geschafft habe. Ich verdiene damit Geld, das ich an alte Menschen und Behinderte weitergeben kann», sagte die kleinste Frau der Welt.

Grösster Bizeps

Neben der 18 Jahre alten Inderin Jyoti Amge sorgte bei der Vorstellung in London auch der Mann mit dem weltweit grössten Bizeps für Aufsehen. Der Oberarm-Umfang des Ägypters Mustafa Adel Ismail ist mit 63,5 Zentimetern grösser als die Körperlänge der 18-Jährigen.

«Ich mache kein Body-Building, ich trainiere einfach», sagte der Rekordhalter, der seinen Oberarm-Umfassung seit der offiziellen Messung um weitere 1,5 Zentimeter gesteigert hat.

Seit 1955 im Handel

Das Guinness-Buch der Rekorde erscheint seit 1955 und ist mit 130 Millionen verkauften Exemplaren in 22 Sprachen eines der meistverkauften Bücher aller Zeiten.

Aufgelistet werden neben skurrilen und humorvollen Rekorden auch ganz »normale« Bestleistungen, wie etwa die Zahl der Pole-Positions von Formel-1-Pilot Sebastian Vettel.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
The sky is the limit
Freddy Nock
Schorütistrasse 630
4813 Uerkheim
Neue Rekordumsätze an den US-Börsen.
Neue Rekordumsätze an den US-Börsen.
Auch ohne grosse Handelsimpulse  New York - Die US-Börsen haben zum Wochenauftakt zugelegt und erneut mit Rekordständen geschlossen. Experten in New York sprachen allerdings am Montag von einem Handelstag ohne grosse Impulse für die Kauflust der Anleger. Zudem klingt die Bilanzsaison in dieser Woche aus. 
Auktionsrekord  New York - Bei den New Yorker Herbstauktionen ist der Versteigerungsrekord für ein Werk von Édouard Manet verdoppelt worden. Sein 1881 entstandenes Bild «Le Printemps» (Der Frühling) brachte am Mittwochabend bei Christie's mehr als 65,1 Millionen Dollar ein.  
Weltrekord  Dübendorf ZH - Das Elektrorennauto «grimsel» hat am Montag den bisherigen Beschleunigungs-Weltrekord für Elektrofahrzeuge gebrochen: Der Rennwagen beschleunigte in 1,785 Sekunden und in weniger als 30 Metern von 0 auf 100 Stundenkilometer. Entwickelt wurde der Wagen von Studierenden der ETH Zürich und der Hochschule Luzern.  
Hochseilaktion  Chicago - Der Hochseilartist Nik Wallenda hat den doppelten Drahtseilakt über Chicago geschafft. Der 35-Jährige ging am späten Sonntagabend in 200 Metern Höhe trotz Kälte und Wind ein 138 Meter langes Drahtseil zwischen zwei Wolkenkratzern bergauf und überwand dabei einen Höhenunterschied von 25 Metern.  
Titel Forum Teaser
  • Menschenrechte aus Bern 115
    schönste frau Ich würde sagen, dass es nicht nur die Muslem Frau ist, wir haben ... gestern 17:31
  • Zimmila aus Fulenbach 1
    Kopftuch Ich schaue jede Frau die ein Kopftuch trägt als unterdrückt, oder ... gestern 15:04
  • Mashiach aus Basel 47
    Schon wieder ein frontmotoriges Gefährt, schrottgefahren! Quote: -gab Gegensteuer,- Bei einem Untersteurer? Das hilft praktisch ... gestern 05:05
  • saemischreibt aus Erlenbach 1
    Samichlaus Samichlaus und Schmutzli arbeiten das ganze Jahr. Nur wo, ist und ... Mi, 19.11.14 08:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Diese... "negative stereotype Figuren" existieren nur in den Köpfen der Leute, ... So, 16.11.14 12:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2585
    Diese... "negative stereotype Figuren" existieren nur in den Köpfen der Leute, ... Do, 13.11.14 11:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Traurig, traurig Stell dir vor, es gibt Krieg und keiner geht hin.... Stell dir vor, da ... Di, 11.11.14 10:24
  • jorian aus Dulliken 1521
    Blalblabla An die Redaktion: Warum kann ich das Geschreibsel von Heinrich Frei ... So, 09.11.14 05:27
Nach dem Schneefall werden nun wegen der hohen Temperaturen Überschwemmungen befürchtet. (Symbolbild)
Unglücksfälle Flutwarnung im US-Nordosten New York - Nach Rekordschneefällen im Nordosten der USA fürchten ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten