Apple Notebook
Neues MacBook Air: Federleichter Alleskönner
publiziert: Donnerstag, 21. Okt 2010 / 00:05 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 21. Okt 2010 / 00:25 Uhr
Die nächste Generation MacBooks.
Die nächste Generation MacBooks.

Apple hat heute ein neues MacBook Air vorgestellt, das erste einer neuen Generation von Notebooks, welche mechanische Festplatten und optische Laufwerke mit Internet-Diensten und SSD Flash-Speicher ersetzen wird.

7 Meldungen im Zusammenhang
Die Notebooks der nächsten Generation sind:

- schneller - Solid State Flash-Speicher ist bis zu doppelt so schnell wie Festplattenspeicher

- verlässlicher - Festplattenabstürze sind ausgeschlossen

- leichter und kleiner - Solid State Flash-Speicher ist bis zu 90 Prozent kleiner und leichter als Festplatten

Das Leichtgewicht

Sowohl in 11 Zoll als auch in 13 Zoll erhältlich wiegt das neue MacBook Air gerade einmal ab 1,06 Kilogramm und ist damit Apples bisher leichtestes und mobilstes Notebook. Das MacBook Air nutzt dieselbe Flash-Speicher-Technologie wie das iPad und bietet instant-on-Reaktivität, bis zu sieben Stunden Batterielaufzeit und bis zu 30 Tage Standby*. Beginnend bei CHF 1'199.- inkl. MwSt. definiert das günstige MacBook Air die nächste Generation von MacBooks.

Solid State Flash

«Das MacBook Air ist das erste einer neuen Generation von Notebooks, welche mechanisch rotierende Festplatten zugunsten von Solid State Flash-Speichern ersetzt,» sagt Steve Jobs CEO von Apple. «Das, was wir beim iPad gelernt haben – Solid-State-Speicher, instant-on, herausragende Batterielaufzeiten, Miniaturisierung, leichtgewichtige Konstruktion – haben wir bei der Entwicklung des neuen MacBook Air verwendet. Mit seiner unglaublichen Reaktionszeit und Mobilität wird es die Art und Weise ändern, wie wir über Notebooks denken.»

Schnellerer Datenzugriff

In seinem Präzisions-Aluminium Unibody Gehäuse ist das neue MacBook Air 0,3 cm an seiner schmalsten und 1,7 cm an seiner breitesten Stelle und wiegt nur 1,06 kg als 11-Zoll-Modell und 1,32 kg in der 13-Zoll-Variante. Wie das iPad wurde das MacBook Air von Grund auf zur ausschliesslichen Nutzung von Flash-Speichern entwickelt. Apples spezieller Flash-Speicher ist 90 Prozent kleiner und leichter als eine konventionelle Notebook-Festplatte, was zum mobilen und federleichten Design des MacBook Air beiträgt. Der Flash-Speicher des MacBook Air bietet zudem schnelleren Datenzugriff und ist aufgrund seiner Solid-State-Bauweise wesentlich verlässlicher als Notebook-Festplatten.

FaceTime & Co.

Das MacBook Air verfügt sowohl über eine vollwertige Tastatur für komfortables und produktives Schreiben als auch über das bewährte Multi-Touch Glas-Trackpad des MacBook Pro, für Scrollen auf Websites, Navigation durch Fotobibliotheken sowie das Anpassen der Grösse und Drehen von Bildern direkt auf dem Trackpad. Die integrierte FaceTime-Kamera, Mikrofon und Stereo-Lautsprecher eignen sich perfekt für Videotelefonate mit iPhone 4, iPod touch** und anderen Macs.

Kommunikation mit iTunes

Der Flash-Speicher in Kombination mit den leistungseffizienten Intel Core 2 Duo Prozessoren und der NVIDIA GeForce 320M Grafik liefert die ideale Balance zwischen Mobilität, Batterielaufzeit und Leistungskraft. Das MacBook Air verfügt über ein hochauflösendes, hintergrundbeleuchtetes 11,6-Zoll oder 13,3-Zoll LED-Display und einen Mini DisplayPort zum Anschluss eines 27-Zoll LED Cinema Displays, eines Projektors bzw. eines HD TV. Mittels des überaus schnellen 802.11n Wi-Fi-Netzwerks können Musik und Filme von iTunes geladen werden, Daten zur Sicherung an Time Capsule übertragen sowie über MobileMe und iDisk geteilt und gespeichert werden. MacBook Air verfügt zudem über Bluetooth 2.1+EDR für die drahtlose Verbindung an Peripherie-Geräte und zwei USB-Anschlüsse, die ein einfaches Synchronisieren und Laden von iPad, iPhone oder iPod während der Nutzung des Gerätes erlauben. Das 13-Zoll MacBook Air verfügt zudem über einen SD-Kartenslot.

Nachhaltigkeit

Apple produziert die umweltfreundlichste auf dem Markt erhältliche Notebook Familie und das MacBook Air ist das neueste Notebook, welches den EPEAT GOLD Status erhält und die Energy Star 5.0 Auflagen erfüllt***. Jedes Unibody-Aluminium-Gehäuse ist aus höchst recyclebarem Aluminium gefertigt und wird standardmässig mit einem energieeffizienten, LED-hintergrundbeleuchteten und quecksilberfreien Display aus arsenfreiem Glas ausgeliefert. Alle Mac Notebooks enthalten keine bromhaltigen Flammschutzmittel, es werden ausschliesslich PVC-freie interne Kabel und Teile verwendet und sie sind aus recyclebaren Materialen gefertigt.

Bei der Entwicklung der MacBook Air-Batterie nutzt Apple fortschrittliches chemisches Know-How sowie eine adaptive Ladetechnologie und ermöglicht so bis zu sieben Stunden Batterielaufzeit und bis zu 1.000 Ladevorgänge. Die eingebaute Batterie resultiert in weniger verbrauchten Akkus und somit weniger Abfall.

(klan/pd)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Apple schlägt eine neue Seite in dem ... mehr lesen
Macbook Air.
UX21 - erstes Ultrabook von Asus.
eGadgets Taipeh - Intel hat heute, Dienstag, ... mehr lesen
eGadgets Berlin - Apple verwendet in seiner MacBook Pro-Serie als erster Hersteller Intels ... mehr lesen
Apple ist mit seiner MacBook Pro-Serie der erste grosse Hersteller, der auf Thunderbolt setzt.
Bislang Samsungs dünnstes Modell.
eGadgets Auf der CES in Las Vegas hat ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Apple hat heute die Public Beta-Version von FaceTime für den Mac bereitgestellt. FaceTime für den Mac ist eine komplett neue Anwendung, die es Mac-Nutzern ermöglicht ... mehr lesen
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Steigendes Umweltbewusstsein und eine strengere Gesetzgebung befördern die Nachfrage nach kreativen Ideen zum Recycling von Plastikabfällen. Der Schweizer ENESPA AG ist es in Kooperation mit der Biofabrik Technologies GmbH aus Dresden gelungen durch Weiterentwicklung der bekannten Thermolysetechnik hoch effizient und fast gänzlich CO2-frei, aus Plastikmüll hochwertiges Paraffinöl zu gewinnen. mehr lesen 
Wie in vielen anderen Branchen hat auch in der Metallverarbeitung die Digitalisierung Einzug gehalten. Es ist noch nicht lange her, dass die Beschäftigten viele Arbeiten manuell erledigen. mehr lesen  
Das letzte Jahr war geprägt von Verzicht und vielen Kompromissen. Nach wie vor hält die Corona-Pandemie die Welt in Anspannung. Ausgangsbeschränkungen, Home-Office, Abstandsregelungen, Maskenpflicht und vieles ... mehr lesen
Ab in den Garten.
Speed.
Schon seit Monaten wird über die Vertragsverhandlungen zwischen Lewis Hamilton und dem Mercedes AMG Petronas F1 Team berichtet. Der Vertrag des amtierenden Weltmeisters der Formel ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
Primär für KMU und Start-ups. In zwei Stunden erhalten die Teilnehmer einen vertieften Einblick, was heute im Marketing wichtig ist und wie man geplante Massnahmen richtig umsetzt.
Werbung Kostenloser praxisnaher Marketing-Workshop für KMU Der international erfolgreiche sowie ...
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Basel 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Genf 3°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 7°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten