Neues Update für Windows XP kommt
publiziert: Dienstag, 4. Okt 2005 / 12:26 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 4. Okt 2005 / 19:40 Uhr

Microsoft hat offiziell bestätigt, dass es für das Windows-Betriebssystem XP ein neues Service Pack geben wird.

Das Service Pack 3 soll nach dem Release des neuen Betriebssystems «Vista» veröffentlicht werden.
Das Service Pack 3 soll nach dem Release des neuen Betriebssystems «Vista» veröffentlicht werden.
7 Meldungen im Zusammenhang
Das SP3 soll nach Angaben des Direktor für Sicherheit und Technik von Microsoft Frankreich, Bernard Ourghanlian, im kommenden Jahr nach dem Release von Windows Vista veröffentlicht werden. Das berichtet das CNET Networks.

Welche einzelnen Updates das SP3 für die Nutzer bereithält, verriet Microsoft noch nicht. Das letzte Service Pack für Windows XP hatte das Unternehmen im August vergangenen Jahres zur Verfügung gestellt.

(Björn Brodersen/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Geschäftsführung hat die ... mehr lesen
Früher waren die Geräte von Palm top.
Hat Unterstützung von Microsoft und Intel verloren: blu-ray - ein nächstes DVD-Format.
Nachdem Microsoft und Intel ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Bill Gates spöttelte über die nicht enden wollende Anfangseuphorie Googles.
Los Angeles - Im Kampf um den ... mehr lesen
San Francisco - Der US-Softwarekonzern Microsoft warnt vor neuen verherrenden Sicherheitslücken in seinem ... mehr lesen
Microsoft ruft dazu auf, die Patches rasch zu installieren.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
Kryptowährungen schnell und einfach über das Smartphone kaufen.
Publinews Spätestens seit dem Bitcoin-Boom im Jahr 2017, wo der Bitcoin-Kurst ein Rekordhoch nach dem nächsten sprengte, interessieren sich nicht nur Technikbegeisterte und Internetaktivisten für Kryptowährungen. mehr lesen  
Comparis-Umfrage bei Telecom-Providern  Die Betreiber des öffentlichen Verkehrs, Fitness-Studios und Anbieter diverser im Lockdown verbotener Veranstaltungen zeigen sich kulant und verlängern die Abos oder erstatten Geld zurück. Nicht so die Telecom-Provider: Wegen der Grenzschliessungen nicht nutzbare Roaming-Guthaben müssen sich die Kunden ans Bein streichen. Einzig Salt erstattet den Kaufpreis für nicht verwendete Datenpakete zurück - aber nur auf Anfrage. «Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre Kunden», kritisiert Comparis-Telecomexperte Jean-Claude Frick. Er fordert die Anbieter auf, flächendeckend Roaming-Guthaben zu erstatten. mehr lesen  
BAKOM mit neuer Führung  Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 ... mehr lesen  
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Publinews firmen.ch mit neuen Einstellungs- und Infomöglichkeiten während der Krise  St. Gallen - Die VADIAN.NET AG lanciert in Ihren Firmenverzeichnissen neue Einstellungsmöglichkeiten für Firmen und Institutionen um ihre Situation während der Covid-19 Pandemie besser beschreiben zu können. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 7°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 4°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 6°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 8°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten