London 2012
Neymar, Hulk und Pato mit Brasilien bei Olympia
publiziert: Freitag, 6. Jul 2012 / 08:34 Uhr
Brasiliens Trainer Mano Menezes.
Brasiliens Trainer Mano Menezes.

Brasiliens Nationaltrainer Mano Menezes hat in Rio de Janeiro das 18-köpfige Kader für das Olympia-Turnier in London vorgestellt.

4 Meldungen im Zusammenhang
Von jenen Spielern, die älter als 23 Jahre sind, wurden die Verteidiger Thiago Silva (AC Milan) und Marcelo (Real Madrid) sowie der Stürmer Hulk (FC Porto) nominiert.

Weiter stechen die Namen von Neymar, dem Jungstar des FC Santos, und Alexandre Pato (AC Milan) aus dem Aufgebot heraus. Rekord-Weltmeister Brasilien wird in London versuchen, erstmals in der Geschichte Olympia-Gold im Fussball zu gewinnen. Vor vier Jahren in Peking blieb für die «Seleçao» beim Turniersieg von Argentinien Bronze übrig.

Brasilien trifft an den nächsten Sommerspielen in der Gruppenphase auf Ägypten, Weissrussland und Neuseeland. Mit der Schweiz können es die Südamerikaner frühestens in den Halbfinals zu tun bekommen.

Schon in den Viertelfinals könnten ihnen die Spanier gegenüber stehen. Beim aktuellen Welt- und Europameister figurieren beispielsweise Jordi Alba (FC Barcelona) und Juan Mata (Chelsea) im vorläufigen Kader, welche beide am letzten Sonntag beim 4:0 gegen Italien im EM-Final in Kiew ein Tor erzielt haben. Das definitive 18-Mann-Aufgebot wird in Bälde bekannt gegeben.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Brasilien muss im olympischen Fussball-Turnier auf Goalie Rafael Cabral verzichten. mehr lesen
Neto beerbt Rafael Cabral im Brasilien-Kasten.
Brasiliens Fussballstar Neymar.
Olympische Sommerspiele Beim Showdown der Olympia-Stars in London wird auch Brasiliens Fussballstar Neymar zum Autogrammjäger. mehr lesen
Olympische Sommerspiele Die Organisatoren des olympischen Fussballturniers ziehen eine halbe Million Tickets zurück. Damit reagieren sie auf die ... mehr lesen
Im Wembley-Stadion sind 90'000 Plätze zu füllen.
Pierluigi Tami und seine Jungs starten gegen Gabun in London.
Die Schweizer Olympia-Auswahl bekommt es bei den Olympischen Sommerspielen 2012 mit Mexiko, Südkorea und Gabun zu ... mehr lesen
Ein Schweizer Aushängeschild: Nicola Spirig.
Ein Schweizer Aushängeschild: Nicola Spirig.
Die Selektionen  Swiss Olympic hat im zweiten Teil der Selektionen für die Europa-Spiele in Baku (12. bis 28. Juni) mit Nicola Spirig, Jolanda Neff, Nino Schurter und Giulia Steingruber mehrere Aushängeschilder des Schweizer Sports berücksichtigt. 
Swiss Olympic mit erster Selektion für Baku Für die erstmals stattfindenden Europa-Spiele in Baku (12. bis 28. Juni) hat Swiss Olympic eine erste ...
Swiss Olympic gab die Selektion bekannt.
Nächstes Jahr auf Sendung  Der vorgesehene permanente Olympia-TV-Kanal soll rechtzeitig vor den Sommerspielen in Rio de Janeiro im April 2016 auf Sendung ...  
Der eigene TV-Kanal ist einer der Schlüsselpunkte in der Agenda 2020 von IOC-Präsident Thomas Bach. (Symbolbild)
Petro Poroschenko: Stippvisite in der Schweiz.
Ukrainischer Präsident zu Besuch in der Schweiz  Genf/Lausanne - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat bei einem Kurzbesuch in der Schweiz das IKRK in Genf um mehr und ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1325
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 80
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4236
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1325
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1325
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 15°C bedeckt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 13°C 17°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 19°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 12°C 19°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 19°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 14°C 19°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten