Familie wird angegriffen
Niall Horan ist sauer über fiese Twitter-Kommentare
publiziert: Mittwoch, 25. Mai 2016 / 11:40 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 25. Mai 2016 / 12:01 Uhr
Niall Horan erhielt in den vergangenen beiden Wochen immer wieder fiese Twitter-Kommentare.
Niall Horan erhielt in den vergangenen beiden Wochen immer wieder fiese Twitter-Kommentare.

One-Direction-Sänger Niall Horan setzt sich gegen die beleidigenden Twitter-Nachrichten zur Wehr, mit denen er in den letzten Tagen ständig bombardiert wird.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Jungs von One Direction ('History') haben momentan eine Auszeit vom Bandleben eingelegt, bleiben aber in Kontakt mit ihren Fans. So auch Niall, der mit seinen 25 Millionen Anhängern regelmässig via Twitter plaudert. Allerdings bekam der Musiker in den vergangenen Wochen zahlreiche fiese Nachrichten von einer Gruppe von Twitter-Followern, die nicht nur ihn, sondern auch seine Familienmitglieder beschimpften. Genug ist genug, hat sich Niall gestern nun gedacht, und postete wütend:

«In den letzten beiden Wochen habe ich zahlreiche Nachrichten von einer Gruppe von Fans bekommen. Sie haben mein Handy mit Nachrichten bombardiert und mich nächtelang wachgehalten. Aber das schlimmste ist: Sie sind alle beleidigend. Darin stehen Dinge, die würdet ihr nicht einmal glauben, über mich und meine Familie. Sie sagen die schlimmsten Sachen über meinen kleinen Neffen. Gott sei dank bin ich kein Mensch, der sich damit verrückt machen lässt. Aber ich finde es verrückt, wie die Leute mit so was einfach davonkommen. Und das traurige an der Sache ist: Während ich das hier twittere, sind sie im Gruppen-Chat und lachen mich aus.»

Niall versicherte seinen wahren Fans, dass er sich von solch aggressivem Verhalten nicht aus der Ruhe bringen lasse. Nur wenig später bekam er zahlreiche Nachrichten von seinen anderen Anhängern, die ihm ermutigende Worte schickten. Schnell machte der Hashtag #RespectNiall weltweit die Runde auf Twitter.

Im vergangenen Jahr wandte sich der Sänger schon einmal an übereifrige Fans via Twitter, die ihn und seine Bandkollegen auf der Strasse verfolgt hatten. Damals erklärte Niall Horan im 'BBC'-Interview, dass das schlimmste am Ruhm sei, dass einige Fans ihr Leben für ein Foto riskieren würden: «Sie haben uns auf der Strasse verfolgt und auf dem Highway mit 110km/h gejagt. Das ist auf keinen Fall sicher ? Manche Fans hängen sich dabei aus dem Fenster und wechseln die Spur. Sie sind sehr schnell und das ist furchteinflössend.»

(pep/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Teenie-Idole von One Direction ... mehr lesen
Die Jungs von One Direction nehmen ihre Auszeit zu einem guten Zeitpunkt - als reichste Künstler unter 30 Jahren.
Niall Horan konnte sich gegen 'Express Newspapers' vor Gericht durchsetzen.
One-Direction-Star Niall Horan (22) ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen gewitterhaft
Basel 12°C 17°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 9°C 14°C bedeckt, starker Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass gewitterhaft
Bern 10°C 15°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Luzern 10°C 15°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen gewitterhaft
Genf 11°C 15°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 12°C 15°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten