'Fotos von Schw***en bekommen'
Nicola Formichetti: Genervt von Snapchat
publiziert: Dienstag, 31. Mrz 2015 / 15:12 Uhr
Der Modestar meldete sich auch bei der App Snapshot an - begeistert ist er jedoch nicht davon.
Der Modestar meldete sich auch bei der App Snapshot an - begeistert ist er jedoch nicht davon.

Designer Nicola Formichetti (37) hat die Nase voll davon, unanständige Fotos via Snapchat zu bekommen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Modestar ist ein grosser Fan von Social Media und Hunderttausende folgen ihm auf Twitter und Instagram. Unlängst meldete er sich auch bei der App an, über die die User sich gegenseitig Fotos zuschicken können, die wieder verschwinden, sobald man sie angesehen hat. Der erste Eindruck dieser App ist für Nicola jedoch alles andere als positiv:

«Es war komisch. Ich habe nur Fotos von Schw***en bekommen. Das ist nicht süss. Ich wunderte mich, warum mir die Leute keine anderen Fotos schickten», seufzte er im Interview mit dem 'Hollywood Reporter'. «Ich weiss nicht, [was ich lieber sehen würde], das Leben andere Leute, all die anderen Dinge, die auf der Welt geschehen. Nicht nur Schw***-Fotos - das ist langweilig.» Der Designer fügte hinzu, dass seine auf Snapchat versendeten Fotos - sowie Bilder von der Umgebung bei seinen Besuchen in Malibu und Venice - sein Leben reflektieren.

Kollektion an Lieblings-Landesteil gewidmet

Nicola liebt die amerikanische Westküste so sehr, dass er eine 45-teilige Kollektion namens Aquaholic für Diesel Tribute kreierte, die er seinem geliebten Landesteil der USA widmete. Für die Linie liess sich der Modeschöpfer von den 90er Jahren inspirieren, die Preise liegen zwischen umgerechnet 93 und 605 Euro. In der vergangenen Woche debütierte die Linie in der Boutique H. Lorenzo, wo sie auch verkauft wird.

Nicola ist erfreut, dass er dank des Shops auch ein anderes Publikum mit seinen Kreationen ansprechen kann. «Für mich ist das total spannend. Alles drehte sich darum, wie Sport- und Alltagsmode miteinander verschmelzen. Das liebe ich ja, also habe ich eine Mini-Sonderkollektion kreiert. Ich habe die alten Archive durchsucht und das Material ein wenig moderner gemacht. Der Sport-Trend ist heutzutage überall. In der Hauptkollektion bei Diesel setzen wir mehr auf Denim und Leder, also war es perfekt, eine kleine Kollektion nur dafür zu machen. Und was für eine Ehre, bei H. Lorenzo zu sein! Es ist so cool, dass dieser unglaubliche Shop das unterstützt. Ich bin total glücklich!»

Nicola Formichettis bunte Designs, zu denen eine kurze Denim-Jacke mit fluoreszenten Ärmeln sowie stark bedruckten T-Shirts zählen, haben bereits berühmte Fans gefunden: Erst vor Kurzem wurde Rihanna (27, 'Diamonds') in einem Design der Aquaholic-Kollektion gesichtet.

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nicola Formichetti hat auch eine verrückte Seite - sonst trägt er oft einfarbige Kombinationen aus schwarzen Westen und dunklen Jeans.
Designer Nicola Formichetti (37) kauft des Öfteren Frauenkleidung, um diese als Dekoration in seinem Haus aufzustellen. mehr lesen
Designer Nicola Formichetti (37) ... mehr lesen
Nicola Formichetti steht möglicherweise ein Familienkrach ins Haus.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 21°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 22°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
St. Gallen 21°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 18°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Luzern 21°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Genf 19°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 20°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten