Triathlon
Nicola Spirig bricht Saison doch noch vorzeitig ab
publiziert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 22:51 Uhr
Nicola Spirig (Archivbild)
Nicola Spirig (Archivbild)

Olympiasiegerin Nicola Spirig bricht die Triathlon-Saison doch vorzeitig ab.

1 Meldung im Zusammenhang
Die 30-jährige Zürcher Unterländerin wird damit weder am 2. September in Des Moines an den amerikanischen «5150»-Meisterschaften starten noch die ITU-WM-Serie (bis Ende Oktober) beenden, in der sie derzeit Platz 2 belegt und Chancen auf den Gewinn des WM-Titels hätte.

Den Entscheid teilte Spirig am Donnerstag zunächst ihrem persönlichen Umfeld mit, nachdem sie Anfang Woche vorderhand lediglich auf das WM-Serie-Rennen vom Samstag in Stockholm verzichten wollte.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Vier Wochen nach ihrem Olympiasieg von London geht Nicola Spirig am 2. September an den amerikanischen ... mehr lesen
Nicola Spirig setzt die Saison fort.
Nicole Büchler ist zufrieden. (Archivbild)
Nicole Büchler ist zufrieden. (Archivbild)
Die Stabhochspringerin Nicole Büchler (LC Zürich) zeigte am Sonntag in Hengelo (Ho) eine weitere gute Leistung. Mit 4,55 m sprang sie Saisonbestleistung, belegte Platz 3 und bestätigte die Limiten für die WM in Peking und die Olympischen Spiele in Rio erneut. mehr lesen 
Leichtathletik  Hürdensprinterin Noemi Zbären unterbietet innert einer Woche zum zweiten Mal die ...
Noemi Zbären (Archivbild)
Der Verband suspendiert Alex Wilson vom Staffel-Kader.
Knatsch der letzten Wochen  Swiss Athletics zieht nach dem Knatsch der letzten Wochen in der 4x100-m-Staffel der Männer ...  
Kariem Hussein führt die 15-köpfige Delegation an.
Schweizer Leichtathleten planen Grosses Swiss Athletics rechnet für die Weltmeisterschaften Ende August in Peking mit einer mindestens 15-köpfigen Delegation, angeführt von ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1342
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4244
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1342
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1342
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 8°C 10°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 10°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 23°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten