Nicola Spirigs schönster Moment
publiziert: Samstag, 27. Okt 2012 / 16:42 Uhr
Nicola Spirig strahlt mit ihrer Goldmedaille.
Nicola Spirig strahlt mit ihrer Goldmedaille.

Nicola Spirig schilderte vor Hunderten von Gästen die bewegendsten Momente rund um ihren Triathlon-Olympiasieg im Londoner Hide Park. Der Auftritt der Zürcher Unterländerin war der Höhepunkt der gestrigen stimmungsvollen Olympia-Schlussfeier von Swiss Olympic in Thun.

4 Meldungen im Zusammenhang
«Die Momente zuoberst auf dem Podest werde ich nie vergessen», sagte Spirig. «Als ich dazu die Nationalhymne hörte, war dies für mich das Grösste.» Den packenden Sprint mit der Millimeter-Entscheidung im Duell mit der Schwedin Lisa Norden hat sich Spirig seither noch ein paarmal angeschaut - auch in Gesellschaften auf Grossleinwand. «Bis jetzt habe ich noch jedesmal ganz knapp gewonnen», sagte sie mit einem Schmunzeln vor den Gästen der Schlussfeier, zu denen verschiedene weitere Athletinnen und Athleten aus der rund 100-köpfigen Olympia-Delegation zählten.

Von den vier Medaillengewinnern war nur Spirig in der «Konzepthalle» in Thun anwesend. Roger Federer stand just während der Feier an den Swiss Indoors in Basel im Einsatz, und auch Steve Guerdat und Nino Schurter waren unabkömmlich. Persönlich geehrt wurden nebst Spirig die Diplomträger der Olympischen Spiele sowie die Medaillen- und Diplomgewinner der Paralympics. Bundesrat Ueli Maurer liess sich mit den Sportlerinnen und Sportlern auf der Bühne ablichten und schilderte seinerseits nochmals seine persönlichen Eindrücke aus London.

Zum Schluss der Feier konnte Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild aus den Händen von Peter Schönenberger, dem Präsidenten der Sporttoto-Gesellschaft, einen Check über rund 25,4 Millionen Franken entgegennehmen. Dieser Anteil aus dem Gewinn der Lotteriegesellschaften im Jahr 2011 kommt Swiss Olympic zugute.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig und der St. Galler Reto Hug haben am Freitagabend im kleinen Kreis im Zoo in Zürich ... mehr lesen
Nicola Spirig und Reto Hug. (Archivbild)
Nicola Spirig wird Mami.
Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig (30) will ihre Karriere bis Rio 2016 fortsetzen. ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele Winkel bereitete seiner Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig am Montagabend ein liebevolles und würdiges Willkommensfest. mehr lesen
Nicola Spirig mit ihren Eltern Sepp und Ursula. (Archivbild)
Mit ihrem Triumph im Hyde Park bescherte Nicola Spirig der Schweiz die erste Goldmedaille an den Spielen in London.
Olympische Sommerspiele Erste Goldmedaille für die Schweiz in London! Nicola Spirig gewinnt den Triathlon der Frauen in einem Fotofinish vor der ... mehr lesen
Die Maskottchen von Rio 2016 sind da.
Die Maskottchen von Rio 2016 sind da.
Noch keine Namen  Die Veranstalter der Olympischen Spiele und der Paralympics 2016 in Rio de Janeiro haben die Maskottchen der beiden Sportveranstaltungen in der brasilianischen Metropole im Sommer 2016 vorgestellt. 
«Athleten müssen sensibilisiert werden» Ralph Stöckli trat nach den Winterspielen in Sotschi die Nachfolge von Gian Gilli als Chef de Mission an und ...
Ralph Stöckli im Interview.
Weg frei für Olympia-Team aus Kosovo Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat den Kosovo vorläufig anerkannt. Damit ...
Kein einfaches Unterfangen  Rund 20 Monate vor den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro haben die Organisatoren vor Ort grösste Mühe, genügend geeignete freiwillige Helferinnen und Helfer zu finden.  
IOC vergibt gute Noten für Olympia-Organisatoren in Rio Das Internationale Olympische Komitee (IOC) ist inzwischen voll des Lobes für die Vorbereitungen ...
Die Sommerspiele fanden 2012 in London statt.
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1071
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 50
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2599
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2599
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2599
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 4°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 7°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten