Olympia-Schlussfeier in Thun
Nicola Spirigs schönster Moment
publiziert: Samstag, 27. Okt 2012 / 16:42 Uhr
Nicola Spirig strahlt mit ihrer Goldmedaille.
Nicola Spirig strahlt mit ihrer Goldmedaille.

Nicola Spirig schilderte vor Hunderten von Gästen die bewegendsten Momente rund um ihren Triathlon-Olympiasieg im Londoner Hide Park. Der Auftritt der Zürcher Unterländerin war der Höhepunkt der gestrigen stimmungsvollen Olympia-Schlussfeier von Swiss Olympic in Thun.

4 Meldungen im Zusammenhang
«Die Momente zuoberst auf dem Podest werde ich nie vergessen», sagte Spirig. «Als ich dazu die Nationalhymne hörte, war dies für mich das Grösste.» Den packenden Sprint mit der Millimeter-Entscheidung im Duell mit der Schwedin Lisa Norden hat sich Spirig seither noch ein paarmal angeschaut - auch in Gesellschaften auf Grossleinwand. «Bis jetzt habe ich noch jedesmal ganz knapp gewonnen», sagte sie mit einem Schmunzeln vor den Gästen der Schlussfeier, zu denen verschiedene weitere Athletinnen und Athleten aus der rund 100-köpfigen Olympia-Delegation zählten.

Von den vier Medaillengewinnern war nur Spirig in der «Konzepthalle» in Thun anwesend. Roger Federer stand just während der Feier an den Swiss Indoors in Basel im Einsatz, und auch Steve Guerdat und Nino Schurter waren unabkömmlich. Persönlich geehrt wurden nebst Spirig die Diplomträger der Olympischen Spiele sowie die Medaillen- und Diplomgewinner der Paralympics. Bundesrat Ueli Maurer liess sich mit den Sportlerinnen und Sportlern auf der Bühne ablichten und schilderte seinerseits nochmals seine persönlichen Eindrücke aus London.

Zum Schluss der Feier konnte Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild aus den Händen von Peter Schönenberger, dem Präsidenten der Sporttoto-Gesellschaft, einen Check über rund 25,4 Millionen Franken entgegennehmen. Dieser Anteil aus dem Gewinn der Lotteriegesellschaften im Jahr 2011 kommt Swiss Olympic zugute.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig und der St. Galler Reto Hug haben am Freitagabend im kleinen Kreis im Zoo in Zürich ... mehr lesen
Nicola Spirig und Reto Hug. (Archivbild)
Nicola Spirig wird Mami.
Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig (30) will ihre Karriere bis Rio 2016 fortsetzen. ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele Winkel bereitete seiner Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig am Montagabend ein liebevolles und würdiges Willkommensfest. mehr lesen
Nicola Spirig mit ihren Eltern Sepp und Ursula. (Archivbild)
Mit ihrem Triumph im Hyde Park bescherte Nicola Spirig der Schweiz die erste Goldmedaille an den Spielen in London.
Olympische Sommerspiele Erste Goldmedaille für die Schweiz in London! Nicola Spirig gewinnt den Triathlon der Frauen in einem Fotofinish vor der ... mehr lesen
Die Schweiz trifft zuerst auf Gastgeber Holland.
Die Schweiz trifft zuerst auf Gastgeber Holland.
Frauenfussball Olympia-Qualifikation  Im Playoff um den dritten und letzten europäischen Platz am olympischen Frauenfussballturnier an den Sommerspielen in Rio trifft die Schweiz im März 2016 in Holland auf Holland, Schweden und Norwegen.  
Gegen Vanuatu gewonnen  Die Fussballer von den Fidschi-Inseln dürfen im kommenden Jahr erstmals am Olympia-Turnier mitspielen.  
Die Fidschi-Inseln sind das erste Mal bei einem olympischen Fussballturnier dabei.
Rekord-Niederlage für Mikronesien Das Nationalteam von Mikronesien hat an den Pazifik-Spielen eine rekordhohe Niederlage kassiert.
Fidschi-Inseln ganz stark gegen Mikronesien: 38:0.
Der fünfte Kandidat  Budapest bewirbt sich als fünfter Kandidat offiziell um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2024. Zuvor hatten schon Rom, Boston, Hamburg und Paris ihre Kandidatur eingereicht.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 106
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 106
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 106
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3189
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 25°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 24°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten