Tennis
Niederlage von Federer im Exhibition in New York
publiziert: Dienstag, 6. Mrz 2012 / 10:26 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Mrz 2012 / 11:09 Uhr
Gegen Andy Roddick ist die Bilanz von Roger Federer immer noch überragend.
Gegen Andy Roddick ist die Bilanz von Roger Federer immer noch überragend.

Roger Federer bezieht eine rare Niederlage gegen Andy Roddick. Er verliert den Showkampf im Madison Square Garden 5:7, 6:7 (7:9).

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roger FedererRoger Federer
In den offiziellen Begegnungen weist Federer ein 21:2-Bilanz gegen Roddick auf. Vor rund 20'000 Zuschauern in der prestigeträchtigen New Yorker Arena konnte der Einheimische nun zumindest ein kleines Erfolgserlebnis gegen den Schweizer feiern.

Federer tut die Niederlage nicht weh. Der Baselbieter, der zuletzt die Turnier von Rotterdam und Dubai gewann, reist nun weiter nach Kalifornien, wo er in Indian Wells das Masters-1000-Turnier bestreiten wird.

Ebenfalls eine Exhibition trugen Maria Scharapowa und Caroline Wozniacki aus. Wozniacki verlor 3:6, 4:6. Ein Game vor Schluss hatte Wozniackis Freund Rory McIlroy, die Nummer 1 im Golf, seinen grossen Austritt. Er konnte zeigen, dass er auch mit dem Racket einiges kann.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Roger Federer bestätigt in Dubai seine aktuelle Glanzform. Er feiert mit 7:5, 6:4 im Final über Andy Murray seinen 72. Turniersieg. ... mehr lesen
Roger Federer freut sich über den Titel. (Archivbild)
Roger Federer greift nach seinem fünften Turnier-Sieg in Dubai. (Archivbild)
Roger Federer gewinnt seinen Halbfinal beim ATP-Turnier in Dubai gegen den ... mehr lesen
Roger Federer qualifiziert sich problemlos für die Halbfinals von Dubai. Der Weltranglisten-Dritte schlägt den Russen Michail Juschni ... mehr lesen
Roger Federer ist ohne Mühe weiter. (Archivbild)
Roger Federer in Rotterdam.
Roger Federer hat seinen Titel in Rotterdam sieben Jahre später erfolgreich ... mehr lesen
Roger Federer steht erstmals in der noch jungen Saison in einem Final. Der Basler zitterte sich in Rotterdam mit einem 4:6, 6:3, 6:4 ... mehr lesen
Nicht in Topform. (Archivbild)
Roger Federer wird erneut zum Sportler des Jahres ausgezeichnet.
Roger Federer wird erneut zum Sportler des Jahres ausgezeichnet.
Bereits zum sechsten Mal  Roger Federer kehrte 2014 nach einem Durchhänger und dem Absturz in der Weltrangliste bis auf Platz 8 Ende Januar beinahe wieder zu alter Stärke zurück. Dies brachte dem 33-jährigen Basler zum sechsten Mal seit 2003 die Auszeichnung als Sportler des Jahres ein. 
Davis-Cup-Equipe ist das Team des Jahres Nominiert für die Auszeichnung «Team des Jahres» wurde die Davis-Cup-Equipe nur ...
Dominique Gisin ist Sportlerin des Jahres Dominique Gisin wird an den Sports Awards in Zürich als Sportlerin des Jahres ...
Australian Open Cetkovska verletzt  So hochkarätig war das Teilnehmerfeld bei einem Grand-Slam-Turnier noch nie.  
Hochkarätige Besetzung.
Das Preisgeld mit nun 30,26 Millionen Franken hat erstmals die 30-Millionen-Grenze überschritten.
Preisgeld am Australian Open steigt auf über 30 Millionen Das Australian Open erhöht das Preisgeld um rund 10 Prozent. Im Januar 2015 gibt es in Melbourne erstmals über 30 ...
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten