Nigeria erwartet schlimmsten Ölunfall
Nigeria rechnet mit schlimmsten Ölunfall seit zehn Jahren
publiziert: Donnerstag, 22. Dez 2011 / 17:34 Uhr
Nigeria: Ausgetretenes Öl gefährdet weiter Strände und die Tierwelt.
Nigeria: Ausgetretenes Öl gefährdet weiter Strände und die Tierwelt.

Lagos - Ein Ölunfall vor der Küste Nigerias könnte sich nach Einschätzung der Behörden zur schlimmsten Ölverschmutzung seit rund zehn Jahren entwickeln. Erste Ölteppiche aus dem Leck auf einem Ölfeld des Shell-Konzerns erreichten am Donnerstag die Südküste des Landes.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Ölteppich erstrecke sich inzwischen auf eine Länge von rund 180 Kilometern, sagte Peter Idabor, der Leiter der Behörde zur Entdeckung und Bekämpfung von Öllecks. Das Öl werde vermutlich bald die Strände des Staates Rivers erreicht haben.

Shell erklärte am Mittwoch, das Öl sei ausgetreten, als Arbeiter im Ölfeld Bonga versucht hätten, Öl auf einen wartenden Tanker umzupumpen.

Rund die Hälfte des Öls sei vermutlich inzwischen schon verdunstet. Das Leck sei zwar verschlossen worden, das ausgetretene Öl gefährde aber weiter Strände und die Tierwelt. Es würden Experten aus Grossbritannien erwartet, die bei den Reinigungsarbeiten helfen sollten.

Nach Angaben von Shell traten weniger als 40'000 Barrel aus. Das ist ungefähr genau so viel wie 1998 bei einem Unfall in einem Ölfeld des Konzerns Mobil. Die Arbeiten im Bonga-Ölfeld wurden nach der Entdeckung des Lecks eingestellt.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frankfurt/London - Die Gewinne bei den Energie-Multis Exxon und Shell sprudeln angesichts nicht mehr ganz so üppig wie zuletzt. ... mehr lesen
Im abgelaufenen Quartal hatten Überflutungen und Diebstahl in Nigeria die Ölproduktion erschwert.
Shell soll sich seiner Verantwortung stellen.
London - Rund drei Jahre nach zwei verheerenden Lecks in Ölpipelines im Niger-Delta haben zwei ... mehr lesen
London - Schmutziges Trinkwasser, verseuchte Böden und Krebsgefahr: Die Schäden und Gefahren durch schonungslose ... mehr lesen
Die UNO berichtet von Schäden in Milliardenhöhe im Nigerdelta (Symbolbild).
Welche Wettbewerbe in Fukushima stattfinden könnten, wurde offen gelassen.
Welche Wettbewerbe in Fukushima stattfinden könnten, wurde offen ...
Olympische Sommerspiele Gut drei Jahre nach dem folgenschweren Atomunfall hofft die japanische Stadt Fukushima, sich mit positiven Schlagzeilen zurückzumelden. Sie will bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio als Austragungsort einzelner Disziplinen auftreten. mehr lesen  
Abgebrannte Brennstäbe aus Reaktorgebäude in Fukushima geborgen Tokio - Im japanischen Fukushima hat der Betreiber des ...
Greenpeace und Ärzte kritisieren Jodtabletten Bern - Die Jodtabletten-Verteilung für den Fall eines Atomunfalls ist ... 3
Rückbau von Reaktor in Fukushima beginnt Fukushima - Dreieinhalb Jahre nach den Kernschmelzen im japanischen Atomkraftwerk ...
Ölindustrie  Washington - Der britische Ölkonzern BP ...
Der Supreme Court in Washington lehnte einen Einspruch von BP ab.
Die israelischen Behörden versuchen im Golf von Akaba mit seinen berühmten Korallenriffen eine Ölkatastrophe zu verhindern. (Symbolbild)
Israel  Jerusalem - Angesichts angekündigter Regenfälle kämpfen die israelischen Behörden gegen die Zeit, um ...  
Titel Forum Teaser
  • TRON aus St.Gallen 229
    St. Gallen In der Stadt St. Gallen hat man auch einen Ruck verspürt... Di, 16.12.14 16:02
  • PMPMPM aus Wilen SZ 165
    Ungewöhnlich? Leider gibt es solche Urteile viel zu selten, denn schliesslich wurde ... Mo, 15.12.14 19:17
  • PMPMPM aus Wilen SZ 165
    Naja... Man soll nicht übertreiben - Autos müssen heute seltener zum Service ... So, 07.12.14 20:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Frust "Auf ihrem Zug skandierten die Demonstranten antikapitalistische und ... So, 07.12.14 10:36
  • jorian aus Dulliken 1531
    Gefährlich Fussgängerstreifen! Warum sind gleich nach den Kreiseln Fussgängerstreifen? Bevor mich ... So, 07.12.14 08:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Das... Ganze ist schrecklich. Wer möchte in Zukunft die Entscheidung treffen, ... Sa, 06.12.14 12:22
  • Kassandra aus Frauenfeld 1099
    Besser ist's man fährt mit dem Auto nicht auf's Wasser, steht in der ... Do, 27.11.14 12:01
  • endersine aus Landshut 1
    klasse! :) Das sieht ja hübsch aus. die Zubereitung vom Matcha Tee ist aber auch ... Do, 27.11.14 11:57
Clemens war zu schnell unterwegs.
Unglücksfälle Schalkes Clemens baut schweren Autounfall Christian Clemens von Bundesligist Schalke hat in ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 7°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 7°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 6°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten