Mountainbike
Nino Schurter Spurtsieger beim Saison-Final
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 20:33 Uhr
Nino Schurter.
Nino Schurter.

Der Bündner Nino Schurter feierte in Muttenz zum Abschluss der nationalen Mountainbike-Rennserie, dem BMC Racing Cup, einen knappen Sieg. Im Finale verwies er Lukas Flückiger auf Platz 2.

Mountainbikeschule Schaffhausen
saltamontes.ch
Winkelriedstrasse 43
8203 Schaffhausen
2 Meldungen im Zusammenhang
An den Olympischen Spielen in London war Nino Schurter im Finish um Gold dem Tschechen Jaroslav Kulhavy knapp unterlegen, und auch auf der Pferderennbahn Schänzli, wo das finale Rennen im Racing Cup vonstatten ging, entschied sich die Prüfung erst auf den letzten Metern. Diesmal aber behauptete sich Schurter im Schlussspurt gegen Lukas Flückiger auf Platz 1.

Der Churer errang im Rahmen der Serie seinen vierten Sieg und entschied so auch die Gesamtwertung mit 90 Punkten Vorsprung zu seinen Gunsten. Die Vorentscheidung war in der letzten Abfahrt gefallen. Schurter und Flückiger konnten sich absetzen, da in ihrem Rücken Thomas Litscher stürzte, und der italienische Olympia-Dritte Marco Aurelio Fontana nicht an Litscher vorbei kam.

Bei den Frauen sicherte sich die Olympiateilnehmerin Esther Süss die Gesamtwertung der Tour. Im letzten Rennen klassierte sich die Aargauerin im 5. Rang. Es gewann die britische Vorjahressiegerin Annie Last.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nino Schurters Freude über die Auszeichnung zum Schweizer Radsportler des Jahres 2012 wurde schwer getrübt. Zwei Tage vor ... mehr lesen
Nino Schurter.
Ehre für Nino Schurter.
Mountainbiker Nino Schurter wird morgen Freitagabend in Chur für seine grossen ... mehr lesen
Mountainbikeschule Schaffhausen
saltamontes.ch
Winkelriedstrasse 43
8203 Schaffhausen
Jolanda Neff. (Archivbild)
Jolanda Neff. (Archivbild)
EM in Chies d'Alpago  Die Schweizerin Jolanda Neff hat bei den Mountainbike-Europameisterschaften in Chies d'Alpago (It) die Goldmedaille im Cross Country gewonnen. Drei Stunden später gewinnt Lukas Flückiger Silber. 
Triumph in in Chies d'Alpago  Kathrin Stirnemann verteidigt ihren EM-Titel in der nicht olympischen Disziplin Eliminator erfolgreich. Die Aargauerin triumphiert in Chies d'Alpago (It) vor zwei Italienerinnen.  
Dreifacher Weltmeister verabschiedet sich  Ralph Näf (35) zieht sich Ende Saison aus dem Spitzensport zurück. Mit dem Thurgauer Allrounder ...  
Die Schweiz verabschiedet sich vom dreifachen Mountainbike Weltmeister - Ralph Näf.
Die Lenzerheide investiert Millionen um sich als Mountainbike-Destination Nummer 1 zu etablieren.
Weltcup-Heimrennen für Schurter und Neff Die Lenzerheide wendet Millionen auf, um sich in der Schweiz als Mountainbike-Destination Nummer 1 zu etablieren. Heute Sonntag ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 106
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 106
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 106
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3189
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 25°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 24°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 13°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten