Noch ein Sieg für Götschl
publiziert: Samstag, 27. Jan 2007 / 14:17 Uhr

Renate Götschl reiht einen Sieg an den anderen. Auch in der Abfahrt von San Sicario war die Österreicherin eine Klasse für sich. 1,17 Sekunden vor Elisabeth Görgl holte sie sich Saisonsieg Nummer 6.

An Renate Götschl kommt im Moment keine andere vorbei.
An Renate Götschl kommt im Moment keine andere vorbei.
Das starke Schweizer Team, angeführt von Dominique Gisin, reihte sich auf den Rängen 6, 7, 8 und 9 ein.

Ganz so stark wie in Altenmarkt-Zauchensee, wo die Schweizerinnen gleich zu fünft in den Top 10 vertreten waren (mit dem 2. Rang von Gisin), fiel die Bilanz von San Sicario nicht aus. Aber die Teamleistung beeindruckte dennoch ein weiteres Mal.

Dominique Gisin fuhr zum fünften Mal in Serie in der Abfahrt in die Top 10, Sylviane Berthod realisierte als Siebente ihr zweitbestes Saisonergebnis, Fränzi Aufdenblatten war in der Abfahrt als Achte so gut wie noch nie in diesem Winter, und Nadia Styger rehabilitierte sich als Neunte für das zuletzt schlechte Ergebnis von Cortina, wo sie nur 25. geworden war.

Und mit Catherine Borghi (11.) und Monika Dumermuth (14.) schafften zwei weitere Schweizerinnen den Sprung in die ersten 15. Weltcuppunkte schaffte zudem auch die Bündnerin Tamara Wolf, die in ihrer vierten Weltcup-Abfahrt 24. wurde. Martina Schild wurde 25.

Österreichischer Triumph

An Renate Götschl kommt indes im Moment keine andere vorbei. Die 31-jährige Steirerin gewinnt derzeit fast nach Belieben. Sie übernahm mit ihrem neuesten Sieg auch die Führung im Gesamt-Weltcup, in dem sie sich um fünf Punkte vor Marlies Schild schob.

Ihren 44. Weltcupsieg durfte Götschl mit Elisabeth Görgl und Maria Holaus, also zwei Teamkolleginnen, feiern. Die zweitplatzierte Görgl errang zum neunten Mal in ihrer Karriere einen Podiumsplatz. Vom ersten Sieg war sie indes zeitlich mit über einer Sekunde Rückstand weit entfernt.

Maria Holaus überraschte auch in ihrer erst zweiten Weltcup-Abfahrt. Vierte war sie in Altenmarkt bei ihrem Debüt geworden, Platz 3 schaffte die 23-Jährige, die in den letzten Jahren fast nur verletzt war, nun in San Sicario.

Schlussklassement:
1. Renate Götschl (Ö) 1:51,65. 2. Elisabeth Görgl (Ö) 1,17 zurück. 3. Maria Holaus (Ö) 1,35. 4. Lindsey Kildow (USA) 1,50. 5. Julia Mancuso (USA) 1,71. 6. Dominique Gisin (Sz) 1,80. 7. Sylviane Berthod (Sz) 2,25. 8. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 2,36. 9. Nadia Styger (Sz) 2,37. 10. Daniela Merighetti (It) 2,57.

11. Catherine Borghi (Sz) 2,60. 12. Marlies Schild (Ö) 2,71. 13. Kelly Vanderbeek (Ka) 2,75. 14. Monika Dumermuth (Sz) 2,78. 15. Christine Sponring (Ö) 2,82.

Ferner: 24. Tamara Wolf (Sz) 3,48. 25. Martina Schild (Sz) 3,49.

Ausgeschieden u.a.: Nike Bent (Sd), Emily Brydon (Ka), Elena Fanchini (It), Nadia Fanchini (It), Ingrid Jacquemod (Fr), Alexandra Meissnitzer (Ö).

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten