Konklave - Runde 2
(Noch) kein neuer Papst in Sicht
publiziert: Mittwoch, 13. Mrz 2013 / 11:32 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 13. Mrz 2013 / 13:59 Uhr

Rom - Die Wahl des neuen Papstes hat am Mittwochvormittag noch keine Entscheidung gebracht. Um 11.39 Uhr stieg schwarzer Rauch über der Sixtinischen Kapelle auf und signalisierte, dass in den beiden Wahlgängen am Vormittag keiner der Kandidaten die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit von 77 Stimmen auf sich vereinigt hatte.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
VatikanVatikan
Nach dem vergeblichen ersten Anlauf am Dienstag wollen 115 Kardinäle in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan erneut versuchen, einen Nachfolger für den am 28. Februar zurückgetretenen Benedikt XVI. zu bestimmen.

Bis zu vier Wahlgänge sind vorgesehen. Papst wird, wer mindestens zwei Drittel der Stimmen auf sich vereinen kann. Ob das im Tagesverlauf gelingt oder weitere Wahlgänge am Donnerstag nötig sind, ist offen. Experten rechnen damit, dass die Kardinäle noch in dieser Woche einen neuen Kirchenführer für die weltweit 1,2 Milliarden Katholiken bestimmen.

Am Mittwoch hatten die Kardinäle nach dem Frühstück den Tag mit einer gemeinsamen Messe begonnen. Anschliessend standen die Wahlgänge zwei und drei auf ihrem Programm, am Nachmittag die Wahlgänge vier und fünf.

Jeweils nach zwei Wahlgängen mittags und abends verkündet weisser oder schwarzer Rauch, wie sie ausgegangen sind. Erreicht ein Kandidat eine Zweidrittel-Mehrheit - also mindestens 77 Stimmen, wird die erfolgreiche Wahl sofort durch weissen Rauch der Welt verkündet.

Vier Favoriten

Vatikan-Kenner haben den Kreis der Favoriten auf vier eingegrenzt, darunter der Mailänder Erzbischof Angelo Scola und der Brasilianer Odilo Pedro Scherer aus São Paulo. «Die katholische Kirche wird bis Donnerstag einen neuen Papst haben», kündigte der New Yorker Erzbischof Timothy Dolan an, der selbst als ein Top-Kandidat gehandelt wird. Chancen werden auch dem Kanadier Marc Ouellet zugeschrieben.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Im fünften Wahlgang hat das ... mehr lesen
Die Wahl des neuen Papstes ist am Mittwochabend erfolgt.
 
Nebelspalter Noch immer ist unklar, ob es sich bei diesem Bild um eine perfide Fotomontage eines niveaulosen Satiremagazines handelt. mehr lesen

Vatikan

Produkte passend zum Thema
DVD - Religion
INDEX - DIE SCHWARZE LISTE DES VATIKAN - DVD - Religion
Genre/Thema: Religion; Theologie & Kirche - Index - Die schwarze Liste ...
27.-
DVD - Religion
GEHEIME DOSSIERS DER INQUISITION 1-4 [4 DVDS] - DVD - Religion
Genre/Thema: Religion; Geschichte; Theologie & Kirche; Geschichte Euro ...
60.-
Nach weiteren Produkten zu "Vatikan" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben gekommen sind. Gemeinsam gedachten sie der Opfer der Flüchtlingskatastrophen. mehr lesen 
Interreligiöser Dialog  Rom - Papst Franziskus hat am Montag erstmals den ägyptischen Grossscheich und Imam der Kairoer Al-Azhar-Universität im Vatikan empfangen. Die Begegnung sollte als Zeichen des Dialogs ... mehr lesen
Papst Franziskus trifft sich mit einem muslimischen Kollegen.
Lukaschenko ist wegen Unterdrückung der Opposition in Weissrussland vom Westen isoliert. (Archivbild)
Friedenstreffen in Minsk geplant  Vatikan-Stadt/Minsk - Der weissrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Papst Franziskus zu einem Friedenstreffen mit dem russisch-orthodoxen Patriarchen Kirill eingeladen. ... mehr lesen  
Barry im Vatikan  Bern - «Magnum», ein prächtiges Exemplar von einem Bernhardinerhund und Nachfahre des ... mehr lesen  
Der 70 Kilogramm schwere Hund wurde dem Papst nach der Audienz auf dem Petersplatz vorgestellt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Luzern 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Genf 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten