BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Nur Remis für YB und Xamax - Schällibaums Rücktritt
publiziert: Sonntag, 1. Nov 2009 / 18:10 Uhr / aktualisiert: Montag, 2. Nov 2009 / 07:38 Uhr

Ohne seinen gesperrten Topskorer Doumbia musste sich ASL-Leader YB im Heimspiel gegen Luzern mit einem 1:1 zufrieden geben. Auch der Tabellen-3., Xamax Neuchâtel kam im Heimspiel gegen Schlusslicht Aarau nicht über ein 3:3 hinaus. Der Mazedonier Aco Stojkov glänzte als dreifacher Torschütze für die Aarauer.

Bellinzonas Trainer Marco Schällibaum erklärte nach der Partie gegen St. Gallen seinen Rücktritt.
Bellinzonas Trainer Marco Schällibaum erklärte nach der Partie gegen St. Gallen seinen Rücktritt.
4 Meldungen im Zusammenhang
Bellinzona lieferte nach der 1:7-Pleite gegen YB vor vier Tagen auch gegen St. Gallen eine desolate Leistung ab und verlor 0:5.

Während sich auf St. Galler Seite Moreno Costanzo als Doppeltorschütze feiern liess und Marc Zellweger sein 500. Meisterschaftsspiel für die St. Galler bestritt, erklärte Marco Schällibaum nach der Partie seinen Rücktritt als Trainer von Bellinzona. Der Alt-Internationale sah nach eigenen Worten keinen Sinn mehr, seine Arbeit im Tessin weiterzuführen.

Die Young Boys gerieten gegen Luzern in der 65. Minute durch Christian Ianu in Rückstand, schafften aber durch Emiliano Dudars direkt verwandelten Freistoss in der 71. Minute den verdienten Ausgleich. Die Berner verzeichneten zudem zwei Lattentreffer und bekamen einen fälligen Foulpenalty nicht zugesprochen.

Neuchâtel Xamax muss mit dem Remis gegen Aarau den zweiten Tabellenplatz an Basel abtreten. Die Basler besiegten am Samstag die Grasshopppers mit 3:1 und führen mit zwei Punkten Vorsprung vor Aarau. Der Rückstand der Basler auf Leader YB beträgt nach 15 Runden sieben Punkte.

Resultate:
YB - Luzern 1:1 (0:0). Neuchâtel Xamax - Aarau 3:3 (2:1). Bellinzona - St. Gallen 0:5 (0:2).

Rangliste:
1. Young Boys 35. 2. Basel 28. 3. Neuchâtel Xamax 26. 4. Luzern 22. 5. Zürich 20 (29:27). 6. Sion 20 (23:26). 7. St. Gallen 19. 8. Grasshoppers 17. 9. Bellinzona 12. 10. Aarau 7.

Torschützenliste:
1. Doumbia (Young Boys) 16. 2. Brown (Xamax) 11. 3. Streller (Basel/+1) 10. 4. Costanzo (St. Gallen/+2), Frei (Basel), Gavranovic (Xamax/+1), Ianu (Luzern/+1) und Lustrinelli (Bellinzona), je 8. 9. Huggel (Basel/+2), Mpenza (Sion) und Vonlanthen (Zürich), je 7. 12. Degen (Young Boys), Stocker (Basel) und Stojkov (Aarau/+3), je 6. 15. Zarate (Grasshoppers) 5. 16. Margairaz (Zürich), Marin (Sion), Marco Schneuwly (Young Boys), Yakin (Luzern) und Yapi (Young Boys), alle 4.

Die Spiele der nächsten Runde:
Samstag, 7. November, 17.45 Uhr: Aarau - St. Gallen, Grasshoppers - Bellinzona.
Sonntag, 8. November, 16 Uhr: Luzern - Zürich, Sion - Young Boys.
Montag, 9. November, 19.45 Uhr: Basel - Neuchâtel Xamax.

(zel/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fussball Super League - BSC Young Boys - FC Luzern.
Leader Young Boys musste im eigenen Stadion nach fünf Siegen in Folge zum zweiten Mal ein Unentschieden einstecken. Der FC ... mehr lesen
Martin Andermatt hat die prekäre Lage beim FC Aarau zumindest stabilisiert. Im dritten Spiel unter dem neuen ... mehr lesen
Neuchatels Carlos Varela und Mario Gavranovic jubeln nach dem Tor zum 1:1.
Bellinzonas Guerkan Sermeter gegen St. Gallens Fernando.
Die AC Bellinzona kassiert auch von ... mehr lesen
Der FC Luzern hat den Vertrag mit dem serbischen Abwehrspieler Lazar Cirkovic aufgelöst.
Der FC Luzern hat den Vertrag mit dem serbischen Abwehrspieler Lazar Cirkovic ...
Verteidiger geht  Der FC Luzern trennt sich mit sofortiger Wirkung von Abwehrspieler Lazar Cirkovic. mehr lesen 
Christian Schwegler  Fabio Celestini lernt als neuer Trainer des FC Luzern weiterhin die Mannschaft kennen. Eine erste Amtshandlung hat der neue Coach nun aber bereits vollzogen. Es geht um das Captainamt. mehr lesen  
Trainer muss gehen  Der FC Luzern trennt sich nach Beendigung der Vorrunde von seinem Trainer Thomas Häberli. mehr lesen  
Kakabadze fällt aus  Der FC Luzern muss in den kommenden Spielen auf seinen georgischen Nationalspieler Otar Kakabadze verzichten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 9°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 10°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten