USA
Obama lobt jordanischen König für Hilfe im Kampf gegen IS-Miliz
publiziert: Freitag, 5. Dez 2014 / 22:01 Uhr
Obama lobt die Kooperation Jordaniens im Kampf gegen die IS-Terrormiliz.
Obama lobt die Kooperation Jordaniens im Kampf gegen die IS-Terrormiliz.

Washington - US-Präsident Barack Obama hat die Kooperation Jordaniens im Kampf gegen die IS-Terrormiliz gelobt. König Abdullah seinerseits unterstrich bei ein Treffen mit Obama, sein Land werde sich langfristig für eine nachhaltige Lösung der Krise in der Region einsetzen.

1 Meldung im Zusammenhang
«Ich glaube, der Prozess bewegt sich in die richtige Richtung», sagte der König. Den Krieg gegen die Terrormiliz in Syrien und im Irak bezeichnete er als «globale Herausforderung, das Böse zu bekämpfen».

Obama bekräftigte, Jordanien weiterhin mit einer Milliarde Dollar pro Jahr finanziell zu unterstützen. Es handle sich um ein kleines Land ohne viele Ressourcen, das konstant seine internationale Verantwortung schultere.

Obama zeigte sich zuversichtlich, was den Kampf gegen die Terrormiliz IS angeht. Er sprach von «langsamen, aber stetigen Fortschritten». Es handle sich um eine «langfristige und extrem komplexe Herausforderung, aber wir sind optimistisch, sie erfolgreich bewältigen zu können», sagte Obama beim Treffen mit König Abdullah am Freitag in Washington.

(jbo/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Brüssel - Die Europäische Union hilft den Opfern des Krieges in Syrien mit weiteren ... mehr lesen
Das bereitgestellte Geld der EU soll den Kindern in Syrien eine Chance bieten, Syrien mit der Zeit wieder aufbauen zu können.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch nicht Freunde, so doch nun Partner. China verfolgt die Entwicklung mit Misstrauen. mehr lesen  
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem Fernsehsender CNN am Sonntag. mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl gekürt. Der 63-Jährige erhielt beim Parteitag am ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 9°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 19°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 11°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten