Obama sammelt Wahlspenden in Rekordhöhe
publiziert: Montag, 2. Jul 2007 / 08:33 Uhr / aktualisiert: Montag, 2. Jul 2007 / 15:43 Uhr

Washington - Der US-Präsidentschaftsanwärter Barack Obama hat in den vergangenen drei Monaten 32,5 Millionen Dollar an Spenden eingesammelt. Damit kommt der innerparteiliche Rivale von Hillary Clinton auf die höchste jemals von einem Demokraten in einem Quartal eingesammelte Summe.

Obama hat mehr Geld als Hillary Clinton zur Verfügung.
Obama hat mehr Geld als Hillary Clinton zur Verfügung.
5 Meldungen im Zusammenhang
Nur Präsident George W. Bush, ein Republikaner, erhielt einst mehr. Clinton hat ihre Spenden für das abgelaufene Vierteljahr allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Im ersten Quartal hatte sie 26 Millionen Dollar eingesammelt, Obama war auf 25 Millionen gekommen. Aus Clintons Umfeld hatte es zuletzt geheissen, sie habe im zweiten Quartal wohl zwischen 27 und 28 Millionen Dollar erhalten.

Die Präsidentschafts-Kandidaten müssen alle drei Monate über ihr Spenden-Aufkommen Auskunft geben. Erst im November 2008 wird entschieden, wer Bush nachfolgt.

Vorwahlen in Sicht

Erste Vorwahlen sind aber schon in einem halben Jahr. Die Spenden sind daher auch ein Barometer dafür, wie die Kandidaten im Rennen liegen.

Spender dürfen bis zu 2300 Dollar im Vorwahlkampf geben. Sie können noch einmal bis zu 2300 Dollar spenden, wenn der Empfänger tatsächlich zum Kandidaten der Partei nominiert wurde.

Mehr als ein Dutzend Bewerber bringen sich derzeit für den Wahlkampf in Stellung. Anfang 2008 müssen sie sich zunächst bei den Vorwahlen der Republikaner und der Demokraten gegen ihre innerparteilichen Rivalen durchsetzen.

Die beiden Gewinner werden dann als Kandidaten ins Rennen um das Weisse Haus geschickt. Bei den Demokraten rechnen die meisten Beobachter mit einem Zweikampf zwischen Clinton und Obama. Bei den Republikanern zeichnet sich bislang noch kein klarer Favorit ab.

Clinton liegt vorne

Ungeachtet des geringeren Spendenaufkommens liegt Clinton in Umfragen bei den demokratischen Präsidentschaftsanwärtern mit deutlichem Abstand vor Obama auf Platz eins. Auf dem dritten Platz landet demnach der frühere Senator John Edwards.

Auf republikanischer Seite gab bisher noch keiner der Kandidaten den Spendenstand im zweiten Quartal bekannt. Die kommende Präsidentschaftswahl wird nach einmütiger Einschätzung von Experten die teuerste aller Zeiten. Bis zu einer Milliarde Dollar werden die Kandidaten ausgeben.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der demokratische ... mehr lesen
Barack Obama will mit der Sozialpolitik punkten.
London - Hillary Clinton, die im nächsten Jahr als US-Präsidentschaftskandidatin antritt, ... mehr lesen
Bücher, Internetseiten und ein Film verpassen Hillary ein schlechtes Image.
38 Prozent der Befragten sprachen sich für Clinton aus.
Washington - Im Rennen um die ... mehr lesen
Washington - Die Popularität von ... mehr lesen
Bushs schlechte Umfragewerte schaden auch dem republikanischen Kandidaten.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Usher hatte Hunger und griff zum Präsidentschaftskandidatenschokoriegel.
Usher hatte Hunger und griff zum ...
New York - Wer würde sich trauen Barack Obama einen Schokoriegel zu klauen? Usher! mehr lesen 2
Etschmayer Die Reaktionen auf die Amtseinführung von Barack Obama in Europa sind positiv und voller Hoffnung. Dies vor allem, weil George W. Bush weg ist und end ... mehr lesen   1
CNN-News Washington - Wir können es immer noch nicht glauben, langsam gewöhnen wir uns aber an den Gedanken, dass es einen ... mehr lesen  
Der 44. US-Präsident Barack Obama.
US-Präsident Barack Obama betonte in seiner Antrittsrede den amerikanischen Führungsanspruch in der Welt.
Washington - Vor Millionen begeisterten Menschen in Washington und Milliarden TV-Zuschauern rund um den Globus hat Barack Obama seinen Amtseid als ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten