Treffen mit Angehörigen der Opfer
Obama spendet Familien nach Kino-Massaker Trost
publiziert: Montag, 23. Jul 2012 / 08:22 Uhr
Barack Obama tröstet die Betroffenen des Kino-Massakers. (Archivbild)
Barack Obama tröstet die Betroffenen des Kino-Massakers. (Archivbild)

Aurora - US-Präsident Barack Obama hat den Angehörigen der Opfer des Kino-Massakers von Colorado Trost gespendet. Das ganze Land fühle mit den Betroffenen und sei in Gedanken bei ihnen, sagte Obama am Sonntag nach einem Treffen mit Familien der Getöteten und Verletzten.

Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
10 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Barack ObamaBarack Obama
Nach der dunklen Zeit werde es auch wieder strahlendere Tage geben. Später einmal würden sich die Menschen an die Opfer erinnern, nicht an den Täter.

Obama hatte sich zuvor privat mit Angehörigen der Opfer getroffen. Er hörte sich dabei nach eigenen Worten Geschichten über jene an, die bei dem Massaker getötet wurden und über jene, die dort ihr Leben riskierten, um anderen zu helfen.

In der Nacht zu Freitag hatte in Colorado ein 24-Jähriger bei einer «Batman»-Filmvorführung das Feuer eröffnet und zwölf Kino-Besucher getötet. 58 Menschen wurden verletzt. Über das Tatmotiv herrscht noch Unklarheit. Nach Angaben der Polizei hat er seine Tat offensichtlich langfristig vorbereitet.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Denver - Eine bei dem Kino-Massaker in Colorado verletzte schwangere Frau hat mehr als eine Woche nach der Tat eine ... mehr lesen
Das Schiesserei-Trauma einer schwangeren Mutter beim Massaker von Aurora verursachte in der Folge eine Fehlgeburt. (Symbolbild)
In den USA ist das Recht auf Waffen im GEsetz verankert. (Symbolbild)
CNN-News Betrachtet man die politische Führung Amerikas, kann man kaum glauben, dass es dort gerade zu einer schrecklichen Bluttat kam, ... mehr lesen
Aurora - Nach der Schiesserei bei einer Kino-Premiere des neuen Batman-Films in Colorado hat Hauptdarsteller Christian Bale ... mehr lesen
Christian Bale besuchte auch eine Gedenkstätte in der Nähe des Kinos von Aurora.
Bei dem Batman-Film stürmte der 24-jährige das Kino und schoss wild um sich.
Aurora - Nach dem Kino-Massaker in Colorado hat sich die Familie des mutmasslichen Todesschützen erstmals zu Wort gemeldet. Über eine Anwältin hat diese ihr Mitgefühl für die ... mehr lesen
Aurora - Der mutmassliche Todesschütze von Aurora ist am Montag erstmals vor Gericht erschienen. Ein Richter in Centennial konfrontierte den 24-Jährigen erstmals öffentlich mit den Haftgründen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Aurora - Das Kino-Massaker in Aurora im US-Bundesstaat Colorado mit zwölf Toten und 58 Verletzten hätte noch schlimmer ... mehr lesen
Ein Jagdgewehr und eine Pistole stand angeblich auch im Einsatz. (Symbolbild)
Washington - Nach dem Blutbad in einem Kino im US-Bundesstaat Colorado hat Präsident Barack Obama den Opfern und ... mehr lesen
Washington - Nach dem Kino-Massaker von Colorado haben Behörden und ... mehr lesen
Washington - Bei dem Amoklauf in einem Kino bei Denver sind laut neusten Angaben lediglich zwölf Menschen getötet worden. Die ... mehr lesen

Barack Obama

Maske, DVD, Poster und Headknocker vom 44. Präsidenten der USA
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - EIN SUPERSTAR AUF DEN SPUREN ... - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Bob Hercules, Keith Walker - Actors: Barack Obama - Genre/T ...
25.-
DVD - Geschichte
BY THE PEOPLE - DIE WAHL DES BARACK OBAMA (OMU) - DVD - Geschichte
Regisseur: Amy Rice, Alicia Sams - Actors: Barack Obama - Genre/Thema: ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Barack Obama" suchen
Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
Obamas Ziel war es, eine Führungsrolle im Kampf gegen den ...
«Clean Power Plan»  Washington - Der Oberste Gerichtshof der USA hat den ambitionierten Klimaschutzplan von Präsident Barack Obama auf Eis gelegt. Der Supreme Court blockierte am Dienstag die Umsetzung von Vorgaben für den CO2-Ausstoss von Kraftwerken, bis mehrere Klagen entschieden sind. 
Einige der Fotos hatten bereits 2004 für weltweite Empörung gesorgt.
Pentagon will Misshandlungsfotos freigeben Washington - Nach zwölfjährigem Streit will das Pentagon nun offenbar Misshandlungsfotos aus Gefängnissen der US-Armee im Irak ... 1
«Weder Assad noch seine Unterstützer haben dies gewährleistet», sagte Kerry.
«In grosser Zahl»  Washington - US-Aussenminister John Kerry hat Russland erneut vorgeworfen, bei seinen Luftangriffen in ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    H. Clinton... hat den Makel der Establishment-Kandidatin, die den Status quo ... Mi, 03.02.16 18:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    D. Trump... will nicht die Muslime aus den USA vertreiben, sondern die Anzahl der ... Mo, 18.01.16 11:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Würde... D. Trump alles was er zu sagen hat politisch korrekt verpacken und ... So, 20.12.15 12:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Muslime "alle Muslime in den USA in einer gesonderten Datei erfasst werden ... Sa, 28.11.15 11:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Vielleicht... ...übertreibt Trump ein bisschen, aber die USA sollten ihn zum ... Do, 26.11.15 21:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Viele... Muslime aus dem Mittleren Osten und Afrika sind davon überzeugt, dass ... So, 22.11.15 12:46
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Die... USA sind immr noch Hauptanschlagsziel. In vielen Teilen der ... Mi, 18.11.15 18:07
  • HeinrichFrei aus Zürich 407
    Alles klar: Der so genannten Islamische Staat steckt hinter allen Terrorattacken? Bomben auf eine Friedensdemonstration in Ankara tötete 86 Menschen. ... So, 15.11.15 17:06
Die Mehrheit der Nationalversammlung ist für die Verfassungsänderung.
Krieg / Terror Pass-Entzug für Terroristen in Frankreich Paris - Verurteilte Terroristen sollen in ... 1
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten