Obama spendet Familien nach Kino-Massaker Trost
publiziert: Montag, 23. Jul 2012 / 08:22 Uhr
Barack Obama tröstet die Betroffenen des Kino-Massakers. (Archivbild)
Barack Obama tröstet die Betroffenen des Kino-Massakers. (Archivbild)

Aurora - US-Präsident Barack Obama hat den Angehörigen der Opfer des Kino-Massakers von Colorado Trost gespendet. Das ganze Land fühle mit den Betroffenen und sei in Gedanken bei ihnen, sagte Obama am Sonntag nach einem Treffen mit Familien der Getöteten und Verletzten.

10 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Barack ObamaBarack Obama
Nach der dunklen Zeit werde es auch wieder strahlendere Tage geben. Später einmal würden sich die Menschen an die Opfer erinnern, nicht an den Täter.

Obama hatte sich zuvor privat mit Angehörigen der Opfer getroffen. Er hörte sich dabei nach eigenen Worten Geschichten über jene an, die bei dem Massaker getötet wurden und über jene, die dort ihr Leben riskierten, um anderen zu helfen.

In der Nacht zu Freitag hatte in Colorado ein 24-Jähriger bei einer «Batman»-Filmvorführung das Feuer eröffnet und zwölf Kino-Besucher getötet. 58 Menschen wurden verletzt. Über das Tatmotiv herrscht noch Unklarheit. Nach Angaben der Polizei hat er seine Tat offensichtlich langfristig vorbereitet.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Denver - Eine bei dem Kino-Massaker in Colorado verletzte schwangere Frau hat mehr als eine Woche nach der Tat eine ... mehr lesen
Das Schiesserei-Trauma einer schwangeren Mutter beim Massaker von Aurora verursachte in der Folge eine Fehlgeburt. (Symbolbild)
In den USA ist das Recht auf Waffen im GEsetz verankert. (Symbolbild)
CNN-News Betrachtet man die politische Führung Amerikas, kann man kaum glauben, dass es dort gerade zu einer schrecklichen Bluttat kam, ... mehr lesen
Aurora - Nach der Schiesserei bei einer Kino-Premiere des neuen Batman-Films in Colorado hat Hauptdarsteller Christian Bale ... mehr lesen
Christian Bale besuchte auch eine Gedenkstätte in der Nähe des Kinos von Aurora.
Bei dem Batman-Film stürmte der 24-jährige das Kino und schoss wild um sich.
Aurora - Nach dem Kino-Massaker in Colorado hat sich die Familie des mutmasslichen Todesschützen erstmals zu Wort gemeldet. Über eine Anwältin hat diese ihr Mitgefühl für die ... mehr lesen
Aurora - Der mutmassliche Todesschütze von Aurora ist am Montag erstmals vor Gericht erschienen. Ein Richter in Centennial konfrontierte den 24-Jährigen erstmals öffentlich mit den Haftgründen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Aurora - Das Kino-Massaker in Aurora im US-Bundesstaat Colorado mit zwölf Toten und 58 Verletzten hätte noch schlimmer ... mehr lesen
Ein Jagdgewehr und eine Pistole stand angeblich auch im Einsatz. (Symbolbild)
Washington - Nach dem Blutbad in einem Kino im US-Bundesstaat Colorado hat Präsident Barack Obama den Opfern und ... mehr lesen
Washington - Nach dem Kino-Massaker von Colorado haben Behörden und ... mehr lesen
Washington - Bei dem Amoklauf in einem Kino bei Denver sind laut neusten Angaben lediglich zwölf Menschen getötet worden. Die ... mehr lesen

Barack Obama

Maske, DVD, Poster und Headknocker vom 44. Präsidenten der USA
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - EIN SUPERSTAR AUF DEN SPUREN ... - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Bob Hercules, Keith Walker - Actors: Barack Obama - Genre/T ...
26.-
DVD - Geschichte
BY THE PEOPLE - DIE WAHL DES BARACK OBAMA (OMU) - DVD - Geschichte
Regisseur: Amy Rice, Alicia Sams - Actors: Barack Obama - Genre/Thema: ...
21.-
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - YES WE CAN - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Barack Obama - Genre/Thema: Biographie / Portrait; Politik & R ...
18.-
Nach weiteren Produkten zu "Barack Obama" suchen
US-Präsident Barack Obama ist besorgt. (Archivbild)
US-Präsident Barack Obama ist besorgt. (Archivbild)
Verhärtete Fronten  Moskau/Washington - Die Präsidenten Russlands und der USA haben in einem Telefonat am Montag die Lage in der Ukraine erörtert, offenbar ohne dabei eine Annäherung zu erzielen. Der russische Präsident Wladimir Putin wies Vorwürfe zurück, Russland stecke hinter den Unruhen in der Ukraine. 
Ukrainischer Präsident offen für Referendum über Föderation Kiew/Moskau - Die prowestliche Übergangsregierung in Kiew ... 1
Mehr OSZE-Beobachter für die Ukraine Kiew/Moskau - Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ... 1
Mitglieder verlieren Geduld  Washington - Die anhaltende Blockade einer Reform des Internationalen Währungsfonds (IWF) durch die USA stösst unter den übrigen Mitgliedstaaten zunehmend auf Kritik. Auf der IWF-Frühjahrestagung setzten die übrigen Mitgliedsländern den USA eine Frist bis Ende Jahr.  
Die Parlamentarier im Repräsentantenhaus stellen sich bei den IWF-Änderungen quer.
Noch kein Entscheid über IWF-Reform Washington - Die IWF-Reform für mehr Einfluss von Schwellenländern wie China und Brasilien liegt weiter aus Eis. US-Parlamentarier ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2186
    Natürlich nicht! Wenn die NSA etwas sagt, dann glauben wir das doch! ... Sa, 12.04.14 08:48
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2078
    Eine... Herausforderung für die russische Gesellschaft dürfte nun werden, wie ... Sa, 12.04.14 05:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2078
    Am... Ende entscheiden nur die USA, wie sie Ihre Interessen am besten ... Mi, 09.04.14 11:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2078
    Auch... China ist gegenwärtig nicht untätig was die massive Aufrüstung der ... So, 06.04.14 15:19
  • kubra aus Hawai 2836
    Schon erstaunlich irgendwie Der Westen hat dies, der Osten bzw. Russland hat das. Eigentlich ist ... Mo, 31.03.14 14:46
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2078
    Der... Westen hat in Kiew eskaliert, Putin auf der Krim, und nun muss ... So, 30.03.14 12:35
  • kubra aus Hawai 2836
    Hmm. More this peculiar one http://www.youtube.com/watch?v=djHoYhIwiKE Step outside Di, 25.03.14 03:59
  • kubra aus Hawai 2836
    To a friend of mine In her fight against corruption and feeding people to the ... Di, 25.03.14 02:57
Der letztjährige Anschlag auf den Boston Marathon forderte drei Tote und hunderte Verletzte.
Krieg / Terror Erneuter Anschlag auf Boston Marathon geplant? Boston - Kurz nach der Gedenkfeier zum ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -1°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -2°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen -1°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 4°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten