Obama will Steuererleichterungen für Reiche beenden
publiziert: Samstag, 14. Jul 2012 / 15:00 Uhr
US-Präsident Barack Obama.
US-Präsident Barack Obama.

Washington - US-Präsident Barack Obama hat den Kongress zu einer Verlängerung der derzeit geltenden Steuererleichterungen für die Mehrheit der US-Bürger aufgefordert. «Nach meinem Plan werden 98 Prozent der US-Familien keine Einkommensteuererhöhung erfahren», sagte Obama am Samstag in seiner wöchentlichen Radio- und Internetansprache.

Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Barack ObamaBarack Obama
Die reichsten zwei Prozent der US-Bürger, deren Einkommen über 250'000 Dollar betrage, sollten dagegen mehr Steuern zahlen. Sie sollten den Steuersatz zahlen, der bereits unter Ex-US-Präsident Bill Clinton gegolten habe.

Mit seinen Äusserungen heizte Obama die Debatte zwischen Demokraten und Republikanern um die zukünftigen Steuersätze an. Am 1. Januar laufen die unter Ex-Präsident George W. Bush eingeführten und von Obama verlängerten Steuererleichterungen aus.

Demokraten und Republikaner streiten jedoch darüber, wie die Verlängerung der Steuererleichterungen aussehen soll. Während sich der Demokrat Obama für höhere Steuern für Reiche ausspricht, fürchten die Republikaner, dass damit die fragile wirtschaftliche Erholung der USA gefährdet wird.

Laut dem US-Präsidenten würden vor allem die Familien der Mittelklasse finanziell hart getroffen, wenn die Steuererleichterungen im Januar auslaufen würden. Der republikanische US-Senator Rob Portman sagte dagegen in einer wöchentlichen Ansprache, Obamas Plan werde massive Steuererhöhungen für knapp eine Million kleiner Unternehmen zur Folge haben.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - In seiner ersten Rede im Weissen Haus nach der Wiederwahl hat US-Präsident Barack Obama seine Forderung ... mehr lesen
Barack Obama warnte vor den Folgen der drakonischen Haushaltskürzungen.
CNN-News US-Präsident Barack Obama scheint seine Strategie für den Wahlkampf inzwischen gefunden zu haben: Er stellt den ... mehr lesen 3
Romney soll endlich seine Vermögensverhältnisse offenlegen.
Washington - Barack Obama setzt im Budget 2013 auf höhere Steuern für Reiche. Sparen wird dagegen kleingeschrieben: Mit ... mehr lesen
Barack Obama.

Barack Obama

Maske, DVD, Poster und Headknocker vom 44. Präsidenten der USA
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - EIN SUPERSTAR AUF DEN SPUREN ... - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Bob Hercules, Keith Walker - Actors: Barack Obama - Genre/T ...
26.-
DVD - Geschichte
BY THE PEOPLE - DIE WAHL DES BARACK OBAMA (OMU) - DVD - Geschichte
Regisseur: Amy Rice, Alicia Sams - Actors: Barack Obama - Genre/Thema: ...
21.-
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - YES WE CAN - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Barack Obama - Genre/Thema: Biographie / Portrait; Politik & R ...
18.-
Nach weiteren Produkten zu "Barack Obama" suchen
Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
John Kerry ist am Montagabend in Kairo eingetroffen. (Archivbild)
John Kerry ist am Montagabend in Kairo eingetroffen. (Archivbild)
«Sofortige Einstellung der Kampfhandlungen»  Kairo - US-Aussenminister John Kerry ist am Montagabend zu Gesprächen über eine Waffenruhe im Gaza-Konflikt in Kairo eingetroffen. Dort kommt er zunächst mit UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon zusammen. 
Operation Protective Edge
Vier Tote bei Beschuss von Spital im Gazastreifen Gaza/Jerusalem - Bei israelischem Artilleriebeschuss eines Spitals im zentralen Gazastreifen sind nach palästinensischen ... 1
Peace  Snoop Dogg (42) kennt keine Grenzen, wenn er einen Joint rauchen will. Der Rapper ...
Catherine Ashton: Trotz aller Fortschritte gebe es noch erhebliche Differenzen in entscheidenden Punkten.
Atomstreit - Iran  Wien - Die Verhandlungen über Irans Atomprogramm werden nach den Worten der EU-Aussenbeauftragten Catherine Ashton mit guten Vorsätzen ...  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 22°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten