Obamas Haushaltsentwurf 2013 setzt auf höhere Steuern für Reiche
Obama will Steuern für Reiche erhöhen
publiziert: Montag, 13. Feb 2012 / 18:44 Uhr / aktualisiert: Montag, 13. Feb 2012 / 21:08 Uhr
Barack Obama.
Barack Obama.

Washington - Barack Obama setzt im Budget 2013 auf höhere Steuern für Reiche. Sparen wird dagegen kleingeschrieben: Mit weiteren Milliardenausgaben soll die Wirtschaft in Schwung gebracht werden. Die Opposition lässt kein gutes Haar an den Plänen.

Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
9 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Barack ObamaBarack Obama
Kommentatoren in Washington sehen die Debatte um höhere Steuern daher bereits als Hauptthema des Präsidentschafts-Wahlkampfes. Obama wies den Vorwurf der Republikaner, dass er Klassenkampf-Denken und Neid auf Wohlhabende schüre, jedoch umgehend zurück.

"Ein Viertel aller Millionäre zahlt eine geringere Steuerrate als Millionen Haushalte der Mittelschicht", begründete Obama die Steuererhöhungen. Das sei kein Klassenkampf, "das ist gesunder Menschenverstand", sagte er. Das Budget sehe auch harte Einschnitte im Sozial- und Gesundheitsbereich vor.

Totgeburt

Die Republikaner reagierten mit massiver Kritik: Die Versprechungen Obamas seien eine Totgeburt. Es handele sich um einen Haushalt "der Schulden, des Zweifels und des Niedergangs", der im Kongress keine Chance habe.

Nach den Plänen Obamas sollen Familien mit einem Einkommen von mehr als einer Million Dollar im Jahr demnach mindestens 30 Prozent an den Fiskus zahlen. Ausserdem sollen zeitlich begrenzte Steuererleichterungen für Wohlhabende aus der Ära von Präsident George W. Bush nicht verlängert werden.

Viele superreiche Amerikaner - darunter der republikanische Präsidentschaftsbewerber Mitt Romney - zahlen derzeit weit weniger Einkommensteuer, weil sie ihre Einkünfte aus Geldanlagen beziehen, die in den USA mit 15 Prozent besteuert werden.

Weiter will Obama die Konjunktur mit Milliarden auf Trab bringen. So sollen rund 500 Milliarden Dollar in den nächsten Jahren in Verkehrs- und Infrastrukturprojekte gepumpt werden. Weitere 350 Milliarden Dollar sind zur kurzfristigen Ankurbelung des Arbeitsmarkts vorgesehen. Mit 60 Milliarden Dollar sollen Schulen renoviert und zusätzliche Lehrer, Polizisten und Feuerwehrleute angestellt werden.

 

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington/München - Die Obama-Administration will so hohe Steuern einführen wie nie zuvor in der US-Geschichte. ... mehr lesen 4
Laut dem Haushaltsentwurf von Präsident Barack Obama sollen die Steuern um 1,4 Bio. Dollar steigen.(Archivbild)
Barack Obama warnte vor den Folgen der drakonischen Haushaltskürzungen.
Washington - In seiner ersten Rede ... mehr lesen
Washington - US-Präsident Barack Obama hat den Kongress zu einer Verlängerung der derzeit geltenden Steuererleichterungen für die Mehrheit der US-Bürger aufgefordert. «Nach ... mehr lesen
US-Präsident Barack Obama.
Paris - Im Kampf gegen die ausufernden Staatsschulden setzt die neue französische Regierung massiv auf Steuererhöhungen. Auf Zusatzbelastungen müssen sich vor allem Spitzenverdiener und Grossunternehmen einstellen. mehr lesen 
Neuer Zündstoff für US-Präsident Barack Obama im Wahlkampf gegen die Republikaner.
Washington - Die republikanische Minderheit im US-Senat hat eine Diskussion über ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Washington - Die Regierung von US-Präsident Barack Obama hat eine Absenkung des Höchstsatzes der ... mehr lesen
Barack Obama will die Steuern senken.
Mit Hilfe von Steuererhöhungen für Reiche will die australische Regierung ihr Ziel eines Budgetüberschusses im kommenden ... mehr lesen
Steuererhöhung für die Reichen.
Der Etatentwurf des Präsidenten geht von einem steigenden Defizit aus.
Washington - Höhere Steuern zulasten der Reichen und zusätzliche Milliarden ... mehr lesen

Barack Obama

Maske, DVD, Poster und Headknocker vom 44. Präsidenten der USA
DVD - Geschichte
BY THE PEOPLE - DIE WAHL DES BARACK OBAMA (OMU) - DVD - Geschichte
Regisseur: Amy Rice, Alicia Sams - Actors: Barack Obama - Genre/Thema: ...
20.-
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - EIN SUPERSTAR AUF DEN SPUREN ... - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Bob Hercules, Keith Walker - Actors: Barack Obama - Genre/T ...
25.-
Nach weiteren Produkten zu "Barack Obama" suchen
Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
Ein Pekinger Gericht hatte mitgeteilt, Gao Yu müsse wegen der illegalen Weitergabe von Regierungsunterlagen an Ausländer für sieben Jahre ins Gefängnis.
Ein Pekinger Gericht hatte mitgeteilt, Gao Yu müsse wegen der ...
Aufforderung zur Wiederaufnahme von Prozess  Washington - Die USA haben die umgehende Freilassung der in China wegen Weitergabe von Staatsgeheimnissen zu sieben Jahren Haft verurteilten Journalistin Gao Yu gefordert. 
Gao Yu zu sieben Jahren Haft verurteilt Peking - Die renommierte chinesische Journalistin Gao Yu ist am Freitag in einem umstrittenen Prozess erneut ...
Mit vereinten Kräften  Washington - Die USA und Italien wollen der wachsenden Terrorgefahr in Libyen sowie der Flüchtlingskrise im Mittelmeerraum mit gemeinsamen Kräften entgegentreten. Das betonten US-Präsident Barack Obama und Italiens Regierungschef Matteo Renzi nach einem Treffen im Weissen Haus.  
Die Gefechte ereigneten sich in der Stadt Tadschura etwa 30 Kilometer östlich von Tripolis (Bild).
Mindestens 21 Tote bei Kämpfen nahe Tripolis Bengasi - Bei Kämpfen zwischen Soldaten und der islamistischen Miliz Fadschr Libya sind nahe der libyschen Hauptstadt Tripolis ...
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 371
    Folter brachten zu keiner Zeit nützliche Erkenntnisse, auch nicht zu 9/11 Die Arbeit der Leute die den CIA-Folterreport des US-Senats zum ... gestern 23:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Die... Ogasawara-Inselgruppe südöstlich von Tokyo ist japanisch, wurde aber ... Fr, 10.04.15 13:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Egal... wie oft es Konflikte mit Israel in Nahost gibt, solange Israel diese ... Sa, 04.04.15 10:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Dass... in der Ukraine viel falsch gelaufen ist, steht ausser frage. Dafür sind ... Mi, 04.03.15 09:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2944
    Der... Iran filibustert sich zur A-Bombe und der Westen quasselt mit. ... Di, 03.03.15 22:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Vielleicht eine kleine Lektion für unsere Verschwörungstheoretiker! In einem freien, demokratischen ... Di, 03.03.15 17:58
  • kubra aus Berlin 3226
    Viele in den USA warnten schon, bevor sich in Europa jemand dieses Themas annahm. Der ... Mo, 02.03.15 22:55
  • kubra aus Berlin 3226
    Dann wieder zombie1969 schreiben Sie so was und ich weiss, dass Sie sich informiert ... Mi, 11.02.15 20:42
Krieg / Terror Tausende Iraker fliehen vor Terrormiliz IS aus Ramadi Bagdad - Tausende Iraker sind auf der ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 3°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 7°C 12°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 10°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten