Sturm lässt havariertes türkisches Schiff auseinanderbrechen
Öl aus Frachter verseucht zwei Strände in Kapstadt
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 10:04 Uhr

Johannesburg - Öl aus einem türkischen Kohlefrachter hat am Samstag zwei Strände in Kapstadt verseucht. Wie ein Sprecher des Katastrophenschutzes der südafrikanischen Metropole mitteilte, brach das vor drei Jahren havarierte Schiff vermutlich auf Grund eines Sturms am Freitag in drei Teile und verlor das Öl.

Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
3 Meldungen im Zusammenhang
Falls das Wetter es erlaube, solle am Montag mit der Beseitigung des Öls begonnen werden. Der Frachter «Seli 1» mit 30'000 Tonnen Kohle und 600 Tonnen Schweröl an Bord war am 7. September 2009 auf dem Weg nach Gibraltar aufgrund eines Maschinenschadens vor Kapstadt havariert.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wellington - Die Kosten für Bergung und Säuberung nach der Havarie des Containerschiffs «Rena» vor ... mehr lesen
Das Unglück der «Rena» kommt teuer zu stehen.
Schlechte Aussichten.
Wellington - Knapp einen Monat nach der Havarie der «Rena» vor der Küste ... mehr lesen
Wellington - Aus dem vor der Nordostküste Neuseelands auf Grund gelaufenen Containerschiff «Rena» fliesst ... mehr lesen
Ölraffinerie (Symbolbild).
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Laut Meteorologen lagen die Temperaturen an vielen Orten mindestens vier Grad über dem Durchschnitt. (Symbolbild)
Laut Meteorologen lagen die Temperaturen ...
Bis 48 Grad  Neu Delhi - Eine besonders lange und gewaltige Hitzewelle mit bis zu 48 Grad setzt dem indischen Subkontinent zu. Bis Dienstag starben nach offiziellen Angaben in Indien mindestens 750 Menschen infolge der hohen Temperaturen. 
Drei Leichtverletzte  In Hinteregg ist ein Lieferwagen von der Strasse abgekommen und ein Bord ...
Der Lenker des Lieferwagens sei von der Strasse abgekommen.
Mit der Ambulanz ins Spital gebracht  Heute Morgen kollidierten kurz vor 7 Uhr bei der Autobahneinfahrt in Brunnen zwei Personenwagen.  
Strasse musste gesperrt werden  Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen haben sich beide beteiligten Automobilistinnen leicht bis mittelschwer verletzt.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    "Die Flucht der Rohingya vor Verfolgung in ihrer Heimat" CNN berichtete vor einigen Tagen, dass diese Flüchtlinge ein Angebot ... So, 24.05.15 10:17
  • PMPMPM aus Wilen SZ 193
    Witzig... ...dass der Schreibende bei seiner Mobile-Nummer immer noch 8038 Zürich ... Sa, 23.05.15 19:33
  • gerdpost aus berlin 1
    Spendet an kleine Organisationen! Ganz im Ernst: das rote Kreuz ist bei Insidern schon immer für Klotzen ... Sa, 23.05.15 18:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Dieser... Jihadist dürfte genau so ein "Franzose" sein, wie diejenigen ... Fr, 22.05.15 14:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Die... Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) umfasst 57 Staaten. ... Fr, 22.05.15 09:54
  • Kassandra aus Frauenfeld 1342
    Wie bitte geht der Satz weiter, verehrter zombie? Mi, 20.05.15 23:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Das... Dubliner Übereinkommen verpflichtet die Mitgliedsstaaten, dass ein ... Mi, 20.05.15 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3044
    Cool bleiben! Im Gegensatz zur Wirtschaft ist der Verteilungskampf der Rocker einfach ... Di, 19.05.15 12:07
Laut Meteorologen lagen die Temperaturen an vielen Orten mindestens vier Grad über dem Durchschnitt. (Symbolbild)
Unglücksfälle Mindestens 750 Tote wegen Hitzewelle in Indien Neu Delhi - Eine besonders lange und ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 8°C 10°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 10°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 23°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten