Zu viel Wind
Österreicher will aus 36 Kilometern springen
publiziert: Samstag, 6. Okt 2012 / 11:20 Uhr
Zu viel Wind: Baumgartner darf erst Dienstag springen
Zu viel Wind: Baumgartner darf erst Dienstag springen

New York - Der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner kann seinen Rekordsprung vom Rande der Stratosphäre frühestens am Dienstag wagen. Das Team hat am Freitag den Termin für das Abenteuer um einen Tag verschoben. Grund sei zu starker Wind und eine Kaltfront.

The sky is the limit
Freddy Nock
Schorütistrasse 630
4813 Uerkheim
1 Meldung im Zusammenhang
Baumgartner will in gut 36 Kilometer Höhe aus einem Ballon springen und als erster Mensch nur im freien Fall, ohne Flugzeug oder Rakete, die Schallmauer durchbrechen. Er wird dabei nur einem Druckanzug mit Spezialhelm tragen, ansonsten schützt ihn nichts vor Kälte und enormem Luftwiderstand.

«Die gute Nachricht ist, dass wir bei dieser Wetterkonstellation direkt danach mit ein oder zwei Tagen sehr günstigen Bedingungen für einen Ballonstart rechnen können», sagte der Wetterexperte des Teams, Don Day.

Eigentlich hatte Baumgartner schon im vergangenen Jahr springen wollen und auch jetzt könnte es knapp werden. Wenn es in den nächsten Tagen nichts wird, muss der Rekordversuch auf das nächste Jahr verschoben werden.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Roswell/Wien - Ein Rekordsprung des Österreichers Felix Baumgartner aus der Stratosphäre ist am Dienstag an ... mehr lesen
Der Extremsportler möchte als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer durchbrechen.
The sky is the limit
Freddy Nock
Schorütistrasse 630
4813 Uerkheim
Schweizweit vergrösserte sich das Postautonetz um 21 Linien auf 869 Linien.
Schweizweit vergrösserte sich das Postautonetz ...
Neuer Rekord  Bern - Die PostAuto Schweiz AG hat im vergangenen Jahr fast 141 Millionen Fahrgäste befördert - ein neuer Rekord. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Zuwachs von 1,2 Prozent. 
Premiere in der NBA  Dirk Nowitzki erreicht in der NBA den nächsten historischen Meilenstein. Der Deutsche sorgt mit seinem Auftritt im Texas-Derby für eine ...  
Ein Rekordgewinn  Der WM-Kampf im Weltergewicht zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao sorgt für einen Rekordgewinn bei den Ticketeinnahmen.  
Mayweather und Pacquiao im USADA-Kontrollpool Der Amerikaner Floyd Mayweather und Manny Pacquiao aus den Philippinen befinden sich im Hinblick auf ihr ...
Manny Pacquiao.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1260
    Ein weiteres Beispiel dafür, dass nichts von Menschenhand Geschaffenes 100%-ig sicher sein ... heute 00:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Wer... den Terror und den totalen Krieg will, der soll ihn bekommen. Der ... Fr, 27.03.15 18:33
  • thomy aus Bern 4222
    ... Dramatische Szenen im .... Flugzeug ... Natürlich, die Passagiere, denke ich - da hat es ja ... Do, 26.03.15 12:28
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    Herzinfarkt Der fühlt sich ganz anders an, als Nadelstiche im Brustbereich, lieber ... Di, 24.03.15 02:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2664
    UNO-Politik Und das soll dann Wissenschaft sein? "In ihrem Jahresbericht listen ... Fr, 20.03.15 19:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Was für eine Symbolik! Lindt Schokolade - "Merry Christmas" Dahinter Geiseln eines Muslim. ... Fr, 20.03.15 12:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2887
    Die... Juden sollten flüchten! Wenn es hart auf hart kommt, wie es im Moment ... Do, 19.03.15 17:07
  • nixpseudourskind aus thalwil 1
    Danke Ich bin froh, bist du erwachsen geworden (sagt der Kind:-)) Du hast ... Mi, 18.03.15 16:20
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 6°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 7°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Bern 7°C 12°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern 8°C 15°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen bedeckt, starker Regen
Genf 8°C 12°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 9°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten